Titelbild Arkon 1

Alles rund um die Miniserie PERRY RHODAN - Arkon

Wie gefällt das Titelbild?

Note 1 (=klasse)
15
43%
Note 2 (=gut)
10
29%
Note 3 (=okay)
5
14%
Note 4 (=geht so)
5
14%
Note 5 (=schlecht)
0
Keine Stimmen
Note 6 (=grausig)
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 35

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 7154
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von Richard »

Klaus N. Frick hat geschrieben:
hz3cdv hat geschrieben: Der Betreffende Forist hat seine Meinung gesagt und das hatte keine nachteiligen Auswirkungen für ihn.
Ich fand die Diskussion im übrigen vom Grundsatz her gut – manche Ausfälle kann ich im Nachhinein gut vergessen, aber ansonsten war die Diskussion ja spannend.
Meinen Empfinden nach hat damals der Titel des ersten Bandes (Die neue Menschheit) nicht wirklich zum TiBi gepasst.

Beim Titelbid des aktuellen Minizyklus sehe ich in der Hinsicht zumindest nicht etwas, das in mir einen entsprechenden Widerspruch hervorruft.

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von hz3cdv »

Richard hat geschrieben:
hz3cdv hat geschrieben: Es hat einem Foristen derart missfallen, dass er verbal Amok gelaufen ist und jedes Maß der Kritik verloren hat. Das war aber ein Problem des betreffenden Foristen und nicht des Forums. In meinen Augen hatte dieses Ereignis wenig mit dem Titelbild und viel mit dem Sozialverhalten *) des Foristen zu tun.

*) Ich weiß nicht, ob dies das passende Wort ist, oder ob "charakterliche Veranlagung" besser passen würde.
Jedenfalls zog sich meiner Erinnreung nach der entsprechende TiBi Zeichner aufgrund des - wie Du es nennst - verbalen Amoklaufs - aus dem Forum zurueck, weil er diese Art "Kritik" verständlicherweise als nicht ok empfand.
Insofern hat - meiner Ansicht nach natuerlich - auch das Forum schaden genommen.
Da hast Du recht. Das habe ich jetzt nicht bedacht. Ich habe nur berücksichtigt, dass das selbstgewählte Ausscheiden des besagten Foristen - mit lautem Türeknallen hinter sich - dem Forum meiner Ansicht nach keinen Schaden zugefügt hat.

Aber das es dazu geführt hat, dass ein Zeichner sich zurückzog, ist einer der bedauernswerten Konsequenzen der damaligen Eskalation. Wobei ich die Reaktion des Zeichners nachvollziehen kann und an seiner Stelle womöglich genauso gehandelt hätte.

Benutzeravatar
Cybermancer
Superintelligenz
Beiträge: 2489
Registriert: 11. Juli 2012, 15:47

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von Cybermancer »

Also ich habe mich bei dem TiBi von Stardust 1 schon gefragt, warum die Dame so leicht bekleidet ist, wenn sie mit einer Wumme dieses Kalibers rumläuft. Da hat wohl jemand vergessen die Waffenwirkung von Impuls uns anderen Strahlern zu recherchieren.

Leider ist in dem Tumult über TRIXTRA's Schreibtischtäter-Vergleich eine entsprechende Anfrage meinerseits unbeantwortet geblieben.

Deshalb hier nocheinmal die Frage:

Warum ist das Mädel so leicht bekleidet und trägt keinen SERUN (gerne auch in der durchsichtigen Variante^^^^)?

Des Weiteren muss ich sagen, dass TRIXTRA's Ausfälle mich nicht weiter gewundert haben, nachdem er bei mir mentale Abartigkeit ferndiagnostiziert hatte.

Ach ja, dann ist da noch das TiBi zu Arkon 1. Geht so, ganz ok.

Aber was mich verwundert ist , wie sehr doch mancher Forist rassischem Schubladendenken frönt (keine roten Augen, keine weißen Haare ergo keine Arkonidin).

Könnte es eventuell sein, dass die bisweilen sehr flache Charakterisierung von Alien-Rassen dieser äußerlichen Stereotypisierung Vorschub leistet?
It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
https://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=get&s ... CC04F151DE
https://www.youtube.com/watch?v=WiMwVlpD-GU

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von hz3cdv »

TRIXTA hat einige Foristen (mich nicht) mit "Freundlichkeiten" bedacht.

Das mit der Diskrepanz zwischen Kleidung und Wunme ist ein interessanter Punkt und mein Vorschlag für zukünftige Frauendarstellungen wäre, einfach auf beides zu Verzichten. Auf Kleidung natürlich, aber auch auf große Wumme, denn ungünstig gehalten, verdeckt sie einfach zu viel. :unschuldig:

Irgendwie bin ich heute nicht besonders feministisch gestimmt. B-)

Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7219
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von dandelion »

Cybermancer hat geschrieben:
Aber was mich verwundert ist , wie sehr doch mancher Forist rassischem Schubladendenken frönt (keine roten Augen, keine weißen Haare ergo keine Arkonidin).
Stimmt doch. Nur wer diese "rassischen" (um Deinen Ausdruck zu gebrauchen) Merkmale aufweist, ist ein echter Arkonide. Sagt auch die Bibel, äh, ... die Perrypedia.

Benutzeravatar
Cybermancer
Superintelligenz
Beiträge: 2489
Registriert: 11. Juli 2012, 15:47

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von Cybermancer »

Ja, aber die Möglichkeiten der Medotechnologie anno 14xx NGZ.

Ich denke mal das Aussehen ist extrem beliebig.
It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society.
https://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=get&s ... CC04F151DE
https://www.youtube.com/watch?v=WiMwVlpD-GU

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 7154
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von Richard »

Natuerlich ist das Aussehen theoretisch extrem beliebig.

Allerdings werden gerade auch in er EA besagte Merkmale (Haarfarbe, Augen ...) immer wieder betont, das schafft eine gewisse Erwartungshaltung. In der EA stehen diese Merkmale eben fuer "reinrassige Arkoniden auf Arkon geboren" und aufgrund des uns in vielen Heften geschilderten Standesduenkel der Hofgesellschaft kann man davon ausgehen, dass (hoch-)adelige Arkoniden, die nicht so aussehen, von anderen quasi als "zweitklassig" eingestuft werden oder eben als Kolonialarkoniden, was ja irgendwie auch auf "Zweitklassigkeit" im Sinne der alten, verknoecherten Adels/Hofgesellschaft gilt. Dekadenz kommt vor dem Fall, wie man meiner Ansicht auch hier immer wieder geschilder bekam (v.a. in den Anfaengen der Serie als man Arkoniden kennenlernte, fuer die terranische Schlaftabletten vermutlich ein Aufputschmittel gewesen waere).

Fast noch "schlimmer" finde ich, dass seit Band 250 Ertruser immer mit Irokesenhaarschnitt rumlaufen und wenn mal ein Ertruser eine andere Frisur hat wird dies als eine grosse Ausnahme dargestellt.

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7646
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von AARN MUNRO »

Faktor10 hat geschrieben:Schönes Tibi, nette Frau.
Für den Start einer neuen Serie vielleicht etwas zu unspektakulär.

Richtig, fand ich auch. Das TiBi ist nett, reißt aber keinen hinter dem Ofen hervor...und als Poster völlig ungeeignet...selbst am PC
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf https://www.zauberspiegel-online.de
Wenn ich Sense of Wonder will, lese ich Fantasy. Bei SF erwarte ich logische Zusammenhänge.
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch

Benutzeravatar
Atlantis
Postingquelle
Beiträge: 3721
Registriert: 29. Juni 2012, 13:43
Wohnort: Krs.Heilbronn und Freudenstadt

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von Atlantis »

Habe heute das Poster bekommen, es ist sehr schön gelungen. :st: Einfach Spitze !

Es muss nicht unbedingt eine Arkondin darstellen.

Benutzeravatar
Faktor10
Kosmokrat
Beiträge: 5015
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von Faktor10 »

Wat dann?
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

Trevor Casalle 839

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von Trevor Casalle 839 »

Atlantis hat geschrieben:Habe heute das Poster bekommen, es ist sehr schön gelungen. :st: Einfach Spitze ! Es muss nicht unbedingt eine Arkondin darstellen.
Faktor10 hat geschrieben:Wat dann?
Sahara, ähem: Sahira.
(Die Schläferin unbekannter Herkunft...)

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7646
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von AARN MUNRO »

Atlantis hat geschrieben:Habe heute das Poster bekommen, es ist sehr schön gelungen. :st: Einfach Spitze !

Es muss nicht unbedingt eine Arkondin darstellen.


...habe gestern das Poster bekommen...so richtig gut siehts aber nicht aus (dat Mädel schon...) hätte mir mehr Action auf dem Bild gewünscht...na ja, eine Kurzserie eben...
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf https://www.zauberspiegel-online.de
Wenn ich Sense of Wonder will, lese ich Fantasy. Bei SF erwarte ich logische Zusammenhänge.
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch

Benutzeravatar
Wanderer777
Terraner
Beiträge: 1294
Registriert: 1. März 2013, 11:24
Wohnort: Sea Of Holes

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von Wanderer777 »


Wird noch eine Weile dauern bis ich das Poster auch habe.

Es interessiert mich, ob das Poster die Titelbildillustration von Arkon 1 ist, so wie sie im ersten Posting dieses Threads zu sehen ist.
Denn es wurde mal angemerkt, daß dieses Titelbild eventuell noch nicht die Endfassung darstellen würde.
:gruebel:

30 Jahre Projekt RHODANITIS! [1988 - 2018]
Bin seit einiger Zeit im Ruhestand ...
Seit 4. Juli 2019 bin ich einer Auszeit mit dem Projekt RHODANITIS!

Er ist ein echter Nirgendsmann,
sitzt in seinem Nirgendsland,
macht so manchen Nirgendsplan für niemanden.
Hat keinen Standpunkt,
weiß auch nicht , wohin er geht.
Ist er nicht ein wenig wie du und ich ? - John Lennon 1965
[Nowhere Man >> Rubber Soul]

Benutzeravatar
Atlantis
Postingquelle
Beiträge: 3721
Registriert: 29. Juni 2012, 13:43
Wohnort: Krs.Heilbronn und Freudenstadt

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von Atlantis »

Habe Heute das Heft bekommen,das Tibi ist einfach schön. :respect: :st: Eine 1+

Trevor Casalle 839

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von Trevor Casalle 839 »

Atlantis hat geschrieben:Habe Heute das Heft bekommen,das Tibi ist einfach schön. :respect: :st: Eine 1+
Das stimmt. Und hochglanzkaschiert ist das TiBi auch ...

Benutzeravatar
Wanderer777
Terraner
Beiträge: 1294
Registriert: 1. März 2013, 11:24
Wohnort: Sea Of Holes

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von Wanderer777 »

Wanderer777 hat geschrieben:
Wird noch eine Weile dauern bis ich das Poster auch habe.

Es interessiert mich, ob das Poster die Titelbildillustration von Arkon 1 ist, so wie sie im ersten Posting dieses Threads zu sehen ist.
Denn es wurde mal angemerkt, daß dieses Titelbild eventuell noch nicht die Endfassung darstellen würde.
:gruebel:


Ich habe es noch nicht bekommen. Aber ich weiß mittlerweile, daß das Titelbild nicht mehr verändert wurde.
:)
Bild
30 Jahre Projekt RHODANITIS! [1988 - 2018]
Bin seit einiger Zeit im Ruhestand ...
Seit 4. Juli 2019 bin ich einer Auszeit mit dem Projekt RHODANITIS!

Er ist ein echter Nirgendsmann,
sitzt in seinem Nirgendsland,
macht so manchen Nirgendsplan für niemanden.
Hat keinen Standpunkt,
weiß auch nicht , wohin er geht.
Ist er nicht ein wenig wie du und ich ? - John Lennon 1965
[Nowhere Man >> Rubber Soul]

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7646
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von AARN MUNRO »

...ich bin noch im Büro...mal sehen, ob es schon da ist...
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf https://www.zauberspiegel-online.de
Wenn ich Sense of Wonder will, lese ich Fantasy. Bei SF erwarte ich logische Zusammenhänge.
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15688
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von Elena »

Trevor Casalle 839 hat geschrieben:
Atlantis hat geschrieben:Habe Heute das Heft bekommen,das Tibi ist einfach schön. :respect: :st: Eine 1+
Das stimmt. Und hochglanzkaschiert ist das TiBi auch ...
Da schließe ich mich an. Wunderschön! :wub:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7646
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von AARN MUNRO »

Habe es heute auch bekommen, war um 9 schon im Ksten (evtl. sogar gestern: zu tief drin, zum vorne rausfischen...):Titelbild: schöner Hochglanz, aber Rückseite finde ich besser: kosmischer: Mehr "SF"-artig.
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf https://www.zauberspiegel-online.de
Wenn ich Sense of Wonder will, lese ich Fantasy. Bei SF erwarte ich logische Zusammenhänge.
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch

Benutzeravatar
Faktor10
Kosmokrat
Beiträge: 5015
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von Faktor10 »

Roman gelesen und dem Tibi gebe ich eine zwei
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7646
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von AARN MUNRO »

Faktor10 hat geschrieben:Roman gelesen und dem Tibi gebe ich eine zwei


...dem Sekundärtibi...sprich Rückseite! :D
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf https://www.zauberspiegel-online.de
Wenn ich Sense of Wonder will, lese ich Fantasy. Bei SF erwarte ich logische Zusammenhänge.
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch

Benutzeravatar
Mr Frost
Superintelligenz
Beiträge: 2772
Registriert: 29. Juni 2012, 14:15

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von Mr Frost »

Gut ("2"). Aber mußte die Explosion sein?
Auffallend: Auch das aktuell beworbene Neo 111 zeigt Dame mit ärmellosem Oberteil...
Scheint "Mode" zu sein...

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von hz3cdv »

Mr Frost hat geschrieben:Gut ("2"). Aber mußte die Explosion sein?
Auffallend: Auch das aktuell beworbene Neo 111 zeigt Dame mit ärmellosem Oberteil...
Scheint "Mode" zu sein...
Ich gebe jetzt mal wieder dem Kommentierzwang nach: Klar ist das Mode. Gerade werden doch in Paris die Sommerkollektionen präsentiert. :P

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7646
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von AARN MUNRO »

hz3cdv hat geschrieben:
Mr Frost hat geschrieben:Gut ("2"). Aber mußte die Explosion sein?
Auffallend: Auch das aktuell beworbene Neo 111 zeigt Dame mit ärmellosem Oberteil...
Scheint "Mode" zu sein...
Ich gebe jetzt mal wieder dem Kommentierzwang nach: Klar ist das Mode. Gerade werden doch in Paris die Sommerkollektionen präsentiert. :P


...bei unsd ist auch fashion week... :D
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf https://www.zauberspiegel-online.de
Wenn ich Sense of Wonder will, lese ich Fantasy. Bei SF erwarte ich logische Zusammenhänge.
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Titelbild Arkon 1

Beitrag von hz3cdv »

Naja, Berlin. Nunja. Arm und Unsexy halt. Ich spreche da immer von der Hartz-4-Kollektion. :devil:

Oder Bauarbeiteroutfits - für den stilbewussten Flughafenmonteur. Muss dann aber robust sein, bis mindestens 2030 halten und tragbar bleiben. :unschuldig:

:P

Wer geht schon nach Berlin.

PS: seit wann bin ich eigentlich so ob Lästerlaune.

Antworten

Zurück zu „PR - Arkon“