Titelbild Jupiter 6

Alles rund um die Miniserie PERRY RHODAN - Jupiter
Antworten

Wie gefällt euch das Titelbild?

Note 1 (=klasse)
12
75%
Note 2 (=gut)
2
13%
Note 3 (=okay)
2
13%
Note 4 (=geht so)
0
Keine Stimmen
Note 5 (=schlecht)
0
Keine Stimmen
Note 6 (=grausig)
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 16

Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1418
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Soulprayer »

Das ist dann das nächste Titelbild, chronologisch gesehen vom Datum der Erstellung dieses Beitrags abzüglich diverser Zeitreisen oder irgendwelcher kosmischen Ereignisse.

Bild
Zuletzt geändert von Moonbiker am 12. Februar 2019, 23:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bildlink aktualisiert
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 699/2874 (>24 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: Perry Rhodan Action-Zyklen

Benutzeravatar
M13
Oxtorner
Beiträge: 605
Registriert: 22. Juli 2013, 20:29

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von M13 »

Wenn das nicht die Singularität ist, die sich bereits im letzten Band abzeichnet…
Note 1 von mir!

Auch:
Note 1 auf die Leseprobe.

Gruß,
Uwe

Benutzeravatar
dandelion
Kosmokrat
Beiträge: 7197
Registriert: 15. August 2013, 22:23

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von dandelion »

Nicht ganz so schön, wie dei Nr. 5, aber doch gut.

Benutzeravatar
Garko der Starke
Postingquelle
Beiträge: 3602
Registriert: 23. Februar 2015, 22:08

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Garko der Starke »

M13 hat geschrieben:Note 1 von mir!
Von mir auch. :st:
Eingetragenes Mitglied vom Forumspack, der Off-Topic-Bande, den Mörderischen Jungs Des Siebten Gebets und den Jubelpersern
Die Summe der menschlichen Intelligenz ist eine Konstante.
Das Bedauerliche ist, dass die Bevölkerung ständig wächst.

Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 35702
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Moonbiker »

1

Günther

Benutzeravatar
Regulus
Postingquelle
Beiträge: 4215
Registriert: 29. Juni 2012, 19:38
Wohnort: Im schönen Bayernland

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Regulus »

Von mir eine 2

Benutzeravatar
Stalker
Marsianer
Beiträge: 295
Registriert: 4. März 2016, 06:10

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Stalker »

Cooler erster Eindruck, der auch beim zweiten Blick bleibt. Macht sich bestimmt Super am Kiosk :st:

1.
Endlich wieder bei der EA aufgeholt

Benutzeravatar
Early Bird
Kosmokrat
Beiträge: 6516
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: mein Nest

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Early Bird »

Nee, nicht sp überragend: 3
Die Wahrscheinlichkeit verstanden zu werden, ist oft genug und aus allen möglichen Gründen gering.
Deshalb bin ich zwar für meine Texte verantwortlich, nicht jedoch für vermutete Absichten und Ansichten.
Kursiv soll meist auf irgend etwas mit Hümör hinweisen. Doppeltkursive Schrift gäbe noch mehr Möglichkeiten.

Lebe, als würde die Welt morgen untergehen. Lerne, als wenn du ewig lebst.

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15647
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Elena »

Erinnert mich irgendwie an ein schwarzes Loch!
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
Alexandra
Kosmokrat
Beiträge: 7066
Registriert: 5. Januar 2013, 17:56
Wohnort: Donnersbergkreis

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Alexandra »

Jo. Schön geräumig. 1
:devil:

Benutzeravatar
Yman
Terraner
Beiträge: 1447
Registriert: 6. März 2016, 08:48

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Yman »

Klasse Titelbild! Das als Poster im Büro!

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7615
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von AARN MUNRO »

Bis jetzt ein sehr spannender Band. Auch flott und abwechslungsreich geschrieben. Personen kommen überzeugend rüber. Ein bißchen "Hyperphysik" ist auch drin...das freut den Leser (mich!). Der Band ist ja nun eigentlich schon lange geschrieben...insofern kann Kritik nicht viel ändern...aber eine Sache sei doch erwähnt: Galileo-City auf Ganymed hat mehr Einwohner als Terrania-City? Das sagt Hubert Haensel hier 1,5 mal...klingt doch irgendwie unwahrscheinlich...ich bin auch noch mitten drin...S.31,Bully kommt gut rüber...spannendes Heft...bereitet mir sehr viel Spaß im Moment... :st:
...sitze gerade im Büro am Samstag morgen...Schiffe fliegen ein und aus...am Raumhafen...und lese das schöne, glänzende Heft, echt geimig...Arbeit beginnt in einem akademischen Viertel, ähöm... :(
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf https://www.zauberspiegel-online.de
Wenn ich Sense of Wonder will, lese ich Fantasy. Bei SF erwarte ich logische Zusammenhänge.
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch

Benutzeravatar
Rainer Nagel
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1929
Registriert: 1. Juli 2012, 12:19

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Rainer Nagel »

AARN MUNRO hat geschrieben:Galileo-City auf Ganymed hat mehr Einwohner als Terrania-City?
Ja, das stimmt so.
The return of the Effin' Flying Green Pig!

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7615
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von AARN MUNRO »

Rainer Nagel hat geschrieben:
AARN MUNRO hat geschrieben:Galileo-City auf Ganymed hat mehr Einwohner als Terrania-City?
Ja, das stimmt so.


...na schön, wenn Du es sagst... :D bzw. der Kanon es so bestimmt hatte...erscheint mir aber dennoch etwas seltsam...
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf https://www.zauberspiegel-online.de
Wenn ich Sense of Wonder will, lese ich Fantasy. Bei SF erwarte ich logische Zusammenhänge.
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch

Benutzeravatar
Rainer Nagel
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1929
Registriert: 1. Juli 2012, 12:19

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Rainer Nagel »

Wir haben das damals, als es im Datenblatt auftauchte, überprüft und durchgerechnet, und sahen nichts, was dagegen sprach. Die Ganymedaner sind ja nicht ohne Grund so stolz auf sich ...
The return of the Effin' Flying Green Pig!

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7615
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von AARN MUNRO »

Rainer Nagel hat geschrieben:Wir haben das damals, als es im Datenblatt auftauchte, überprüft und durchgerechnet, und sahen nichts, was dagegen sprach. Die Ganymedaner sind ja nicht ohne Grund so stolz auf sich ...
...ist okay...bitte nicht aufregen... :D ...ich nehme es ja hin. Warum nicht...diese übergroße Präsenz auf dem kleinen Mond hatte mich nur gewundert...aber Jupiter kann ja faszinierend sein...Galileo-City scheint ja dann wirklich zu den galaktischen Metropolen zu zählen... :st:



Den Band schon vor drei Tagen ausgelesen: Fazit: schnelle, spannende Aktion mit guten, überzeugenden Charakteren und sogar überzeugender "Hyperphysik" für einen Hardcore-Technotechniker wie mich und Gravitationsspezialisten. Natürlich sind einige Logikfehler enthalten, aber das macht nichts...diese lassen sich dann eben mal wieder hyperphysikalisch herbeierklären...(z.B. koppeln Gravitonen kaum so stark an Magnetfelder, wie im Band beschrieben. Aber natürlich enthält auch ein B-Feld Energie, also Masse, also ein G-Feld). Nett auch die Kopplungen vom Higgs-Boson der SU(2) mit dem G-Feld der O(3,1), um hier mal gruppentheoretisch zu reden. (Das versteht wieder nur Gholgorodyn...). Auch in der Realität 0.1 besitzt die Gleichung der ART eigentlich ein (nur nicht herausprojiziertes) Skalarteilchen. Dieses könnte durchaus das Higgs sein, welches oszilliert zwischen den beiden Feldern usw.
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf https://www.zauberspiegel-online.de
Wenn ich Sense of Wonder will, lese ich Fantasy. Bei SF erwarte ich logische Zusammenhänge.
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch

Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1418
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Soulprayer »

Was mich gerade beschäftigt, erlaubt mir bitte diese kurze Frage: warum heißt es Ganymedaner anstatt Ganymedianer?
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 699/2874 (>24 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: Perry Rhodan Action-Zyklen

Benutzeravatar
Rainer Nagel
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1929
Registriert: 1. Juli 2012, 12:19

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Rainer Nagel »

Ich vermute, weil es eine Silbe weniger hat.
The return of the Effin' Flying Green Pig!

Trevor Casalle 839

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Trevor Casalle 839 »

Rainer Nagel hat geschrieben:Ich vermute, weil es eine Silbe weniger hat.
Nein, weil es exotischer klingt und Nachfragen hervorruft...

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7615
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von AARN MUNRO »

Soulprayer hat geschrieben:Was mich gerade beschäftigt, erlaubt mir bitte diese kurze Frage: warum heißt es Ganymedaner anstatt Ganymedianer?


...warum nicht Ganymeder? :D
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf https://www.zauberspiegel-online.de
Wenn ich Sense of Wonder will, lese ich Fantasy. Bei SF erwarte ich logische Zusammenhänge.
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch

Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1418
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Soulprayer »

AARN MUNRO hat geschrieben:
Soulprayer hat geschrieben:Was mich gerade beschäftigt, erlaubt mir bitte diese kurze Frage: warum heißt es Ganymedaner anstatt Ganymedianer?

...warum nicht Ganymeder? :D
Das würde dem griechischen Wort Ganymedes sogar näher sein. :-)
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 699/2874 (>24 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: Perry Rhodan Action-Zyklen

Benutzeravatar
Rainer Nagel
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1929
Registriert: 1. Juli 2012, 12:19

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Rainer Nagel »

Mein Sprachgefühl behauptet, dass Ganymedaner am besten ist. Durch die Betonung auf der vorletzten Silbe (GanymeDANer) wird klar, dass es um die Menschen geht, die auf Ganymed leben. GanymediANer tut dies auch, ist aber zu lang, und das "i" stört den Sprechfluss. GanyMEder hat den Schwerpunkt auf dem Mond, nicht auf den Menschen.
The return of the Effin' Flying Green Pig!

Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1418
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Soulprayer »

Rainer Nagel hat geschrieben:Mein Sprachgefühl behauptet, dass Ganymedaner am besten ist. Durch die Betonung auf der vorletzten Silbe (GanymeDANer) wird klar, dass es um die Menschen geht, die auf Ganymed leben. GanymediANer tut dies auch, ist aber zu lang, und das "i" stört den Sprechfluss. GanyMEder hat den Schwerpunkt auf dem Mond, nicht auf den Menschen.
Ich bin ja nur neugierig und auch kein Sprachwissenschaftler, trotzdem danke. :)
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 699/2874 (>24 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: Perry Rhodan Action-Zyklen

Benutzeravatar
AARN MUNRO
Kosmokrat
Beiträge: 7615
Registriert: 16. September 2013, 12:43
Wohnort: Berlin, Terra und die Weiten des Kosmos

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von AARN MUNRO »

Rainer Nagel hat geschrieben:Mein Sprachgefühl behauptet, dass Ganymedaner am besten ist. Durch die Betonung auf der vorletzten Silbe (GanymeDANer) wird klar, dass es um die Menschen geht, die auf Ganymed leben. GanymediANer tut dies auch, ist aber zu lang, und das "i" stört den Sprechfluss. GanyMEder hat den Schwerpunkt auf dem Mond, nicht auf den Menschen.

Gut argumentiert, Kollege! :st:
"Doc war Pazifist, was ihn nicht daran hinderte, realistisch zu denken!" (Robert A. Heinlein in "The moon is a harsh mistress")
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann!
"Jetzt geht es erst richtig los! Perry Rhodan!" ES in Band 650
AARNs PR- Artikel auf https://www.zauberspiegel-online.de
Wenn ich Sense of Wonder will, lese ich Fantasy. Bei SF erwarte ich logische Zusammenhänge.
Gute SF-Schreibe ist außenbetont: behaviouristisch

Lord Helmchen
Marsianer
Beiträge: 148
Registriert: 14. Juni 2016, 10:34

Re: Titelbild Jupiter 6

Beitrag von Lord Helmchen »

Äh, ich weiß nicht so genau, ob ich weiß, was ich da sehe.

Antworten

Zurück zu „PR - Jupiter“