Gesamtreichweite

Technik, Galaxien, Welten, Völker, SIs und andere Wunder...
Antworten
NerdyFrodo
Siganese
Beiträge: 6
Registriert: 13. Juni 2020, 20:54

Gesamtreichweite

Beitrag von NerdyFrodo »

Guten Abend,

Bei Beschreibungen von Sprungantrieben wird oft von einer Gesamtreichweite gesprochen.
Wie ist das zu verstehen? Ist dann der "Treibstoff" leer, oder das Triebwerk kaputt?
Vielen Dank
Yannik
Benutzeravatar
Batman
Plophoser
Beiträge: 487
Registriert: 23. Februar 2016, 00:44
Wohnort: Gotham City

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Batman »

PR bevorzugt den Begriff 'ausgebrannt' aber ja, dann ist das Triebwerk kaputt.
Überlichttriebwerke in der Serie im allgemeinen (nicht blos Sprungtriebwerke) brauchen keinen 'Treibstoff', blos Strom/Hyperenergie, die vorhanden sind solange die Reaktoren funktionieren.

Denk an einen Verbrennungsmotor. 'Tanken' kannst Du bis es keinen Sprit mehr gibt aber der Motor gibt trotzdem irgendwann den Geist auf.

Die Gesamtreichweite ist die Lebensdauer des Motors, nicht wie weit du mit einer Tankfüllung kommst.
'My hamster is getting antsy. If we be adventurers, let us adventure!'
'Ah, nighttime. Good for sneaking up on enemies.'
'Magic is impressive, but now Minsc shall lead. SWORDS FOR EVERYONE!'
'Butt-kicking for goodness!'
'Evil around every corner, careful not to step in any.'
'Make way, evil! I am armed to the teeth and packing a hamster!'
'When the going gets tough, someone hold my rodent!'
Benutzeravatar
Marcel Feldmann
Marsianer
Beiträge: 169
Registriert: 18. März 2018, 08:42
Wohnort: Die Jenzeitigen Lande

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Marcel Feldmann »

Es wurde und wird aber auch ab und an erwähnt, dass ausgebrannte Triebwerke wieder instand gesetzt werden. Und auch bei den moderneren Systemen wie den Hawk-V- und Tevver-Serie-Librotron-Konvertern kann die Gesamtreichweite durch Komponententausch erweitert werden.
Zuletzt geändert von Marcel Feldmann am 16. Juli 2020, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
Man kann einem Terraner sein Eigentum stehlen, kann ihn seiner Würde und seiner Zuversicht berauben, man kann ihn einsperren, demütigen, ja sogar töten. Doch eines kann man ihm niemals nehmen: seinen Starrsinn!
NerdyFrodo
Siganese
Beiträge: 6
Registriert: 13. Juni 2020, 20:54

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von NerdyFrodo »

Vielen Dank euch beiden für die schnelle Antwort
Benutzeravatar
AushilfsMutant
Terraner
Beiträge: 1339
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von AushilfsMutant »

Die Hyperkristalle verbrauchen sich wenn man die Antriebe benutzt.
„...der Gastgeber fragt in die Runde, was den jeder gerne zu trinken hätte. Der Kosmokrat reagiert verwirrt, man kann mehr als nur Wasser trinken? Der Chaotarch, der gleich neben an sitzt, fragt sich ob es auch genug Tee/Wasser/Kaffee....Arten im Angebot gibt. Darauf hin, kommt es zum Streit zwischen den Beiden, was den nun die richtige Flüssigkeit zum Trinken sei...“

Auszug auf dem Buch: Die Hohen Mächte und der Moralische Code (Band 14, Seite 345, Absatz 2)
Benutzeravatar
Batman
Plophoser
Beiträge: 487
Registriert: 23. Februar 2016, 00:44
Wohnort: Gotham City

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Batman »

Hyperantriebe hatten eine begrenzte Reichweite lange bevor die Autoren Hyperkristalle erfunden hatten. Außerdem, wenn das alles wäre könnte man einfach Hyperkristalle nachschütten und weiter geht's. So einfach scheint's also nicht zu sein.
'My hamster is getting antsy. If we be adventurers, let us adventure!'
'Ah, nighttime. Good for sneaking up on enemies.'
'Magic is impressive, but now Minsc shall lead. SWORDS FOR EVERYONE!'
'Butt-kicking for goodness!'
'Evil around every corner, careful not to step in any.'
'Make way, evil! I am armed to the teeth and packing a hamster!'
'When the going gets tough, someone hold my rodent!'
Benutzeravatar
AushilfsMutant
Terraner
Beiträge: 1339
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von AushilfsMutant »

Batman hat geschrieben: 19. September 2020, 23:47 Hyperantriebe hatten eine begrenzte Reichweite lange bevor die Autoren Hyperkristalle erfunden hatten. Außerdem, wenn das alles wäre könnte man einfach Hyperkristalle nachschütten und weiter geht's. So einfach scheint's also nicht zu sein.
Es trägt aber dazu bei.
„...der Gastgeber fragt in die Runde, was den jeder gerne zu trinken hätte. Der Kosmokrat reagiert verwirrt, man kann mehr als nur Wasser trinken? Der Chaotarch, der gleich neben an sitzt, fragt sich ob es auch genug Tee/Wasser/Kaffee....Arten im Angebot gibt. Darauf hin, kommt es zum Streit zwischen den Beiden, was den nun die richtige Flüssigkeit zum Trinken sei...“

Auszug auf dem Buch: Die Hohen Mächte und der Moralische Code (Band 14, Seite 345, Absatz 2)
Benutzeravatar
Batman
Plophoser
Beiträge: 487
Registriert: 23. Februar 2016, 00:44
Wohnort: Gotham City

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Batman »

Es hat mal ganz bestimmt nicht geholfen.
'My hamster is getting antsy. If we be adventurers, let us adventure!'
'Ah, nighttime. Good for sneaking up on enemies.'
'Magic is impressive, but now Minsc shall lead. SWORDS FOR EVERYONE!'
'Butt-kicking for goodness!'
'Evil around every corner, careful not to step in any.'
'Make way, evil! I am armed to the teeth and packing a hamster!'
'When the going gets tough, someone hold my rodent!'
Fünfte Kolonne
Marsianer
Beiträge: 238
Registriert: 1. November 2013, 14:41

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Fünfte Kolonne »

Ich hab mir dieses "Ausbrennen" immer als Materialermüdung vorgestellt. Wichtige Teile eines solchen Konverters sind im Betrieb vermutlich enormen Belastungen ausgesetzt, sei es durch Temperatur, Druck, Strahlungen etc., jedenfalls irgendwann nicht mehr im Bereich sicherer Betriebsparameter und wenn man noch weiter zuwartet erfolgt der Totalausfall mit möglicherweise katastrophalen Auswirkungen. Die müssen dann in einer Werft nach soundsoviel Betriebsstunden ausgetauscht werden. Dort wird das alte Aggregat generalüberholt (wenn es nicht ein Totalschaden ist), alle defekten Teile ersetzt, getestet, feinjustiert und bekommt den Freigabestempel für den Einbau in das nächste Schiff im Austausch.
Benutzeravatar
Batman
Plophoser
Beiträge: 487
Registriert: 23. Februar 2016, 00:44
Wohnort: Gotham City

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Batman »

Ich denke das deckt sich mit dem was Marcel und ich gesagt haben-ich kann die Lebensdauer verlängern indem ich Verschleißteile ersetze/Verbrauchsgüter nachfülle aber irgendwann kommt der Punkt wo der Antrieb zumindest mit Bordmitteln nicht mehr zu retten ist.
'My hamster is getting antsy. If we be adventurers, let us adventure!'
'Ah, nighttime. Good for sneaking up on enemies.'
'Magic is impressive, but now Minsc shall lead. SWORDS FOR EVERYONE!'
'Butt-kicking for goodness!'
'Evil around every corner, careful not to step in any.'
'Make way, evil! I am armed to the teeth and packing a hamster!'
'When the going gets tough, someone hold my rodent!'
Benutzeravatar
Gregor Paulmann
Marsianer
Beiträge: 159
Registriert: 1. Juli 2012, 13:21

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Gregor Paulmann »

So verstehe ich es auch immer, wenn ich "Reichweite" in der Legende schreibe.

Und die Hyperkristalle lungern ja nicht als Schütt- & Schaufelware im Triebwerk herum. Die sind z.B. Bestandteile von Hochdünn-Schichten in verschiedensten Kombinationen/exakten Dotierungen mit anderen seltenen Materialien.
"Ich wusste nicht, dass es unmöglich ist - also habe ich es einfach gemacht." [Jean Cocteau]

"You take care of your tools, your tools take care of you." [Amos Burton (Timothy), Tiamat's Wrath]

"Once people ceased to understand how the machines around them actually functioned, the world they inhabited began to dissolve into an incomprehensible dreamscape" [Greg Egan, "Distress"].

https://www.pinterest.de/Gregor_1970/my ... -drawings/
Benutzeravatar
Batman
Plophoser
Beiträge: 487
Registriert: 23. Februar 2016, 00:44
Wohnort: Gotham City

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Batman »

:D
Das Schiff fällt zurück in den Normalraum weil der Heizer ausgefallen ist und keiner mehr Hyperkristalle in den Linearkessel schaufelt.

Was passiert eigentlich mit den 'ausgebrannten' Hyperkristallen? Kann man die noch für irgendwas anderes verwenden, irgendwie wieder aufladen oder verpuffen die einfach? Ich weiß das ein paar davon deflagrieren aber machen das alle oder bleibt da einfach nur ausgelutschtes Zeug zurück das auf der galaktischen Sondermülldeponie landet?
'My hamster is getting antsy. If we be adventurers, let us adventure!'
'Ah, nighttime. Good for sneaking up on enemies.'
'Magic is impressive, but now Minsc shall lead. SWORDS FOR EVERYONE!'
'Butt-kicking for goodness!'
'Evil around every corner, careful not to step in any.'
'Make way, evil! I am armed to the teeth and packing a hamster!'
'When the going gets tough, someone hold my rodent!'
Benutzeravatar
Gregor Paulmann
Marsianer
Beiträge: 159
Registriert: 1. Juli 2012, 13:21

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Gregor Paulmann »

Batman hat geschrieben: 26. September 2020, 22:59 :D
Das Schiff fällt zurück in den Normalraum weil der Heizer ausgefallen ist und keiner mehr Hyperkristalle in den Linearkessel schaufelt.
👍😁
Batman hat geschrieben: 26. September 2020, 22:59 Was passiert eigentlich mit den 'ausgebrannten' Hyperkristallen? Kann man die noch für irgendwas anderes verwenden, irgendwie wieder aufladen oder verpuffen die einfach? Ich weiß das ein paar davon deflagrieren aber machen das alle oder bleibt da einfach nur ausgelutschtes Zeug zurück das auf der galaktischen Sondermülldeponie landet?
Ich verstehe immer, dass das alles möglich ist; je nach "Güte" des Kristalls. Also bei den meisten gehe ich von schnödem Sand als "Asche" aus (Basis ist ja Silizium), eine Minderheit wird ihre Ursprungsgestalt behalten und wieder recycelt werden. Und bei Überlastung machen viele einfach "Bumm"...

Sondermüll wird wohl eher bei anderen Bauteilen durch Verstrahlung entstehen?
Wurde mal beschrieben, dass Hyperkristalle mit gefährlicher Reststrahlung da sind?🤔
Ist ein Themenkomplex, der noch gar nicht so "beackert" würde...
"Ich wusste nicht, dass es unmöglich ist - also habe ich es einfach gemacht." [Jean Cocteau]

"You take care of your tools, your tools take care of you." [Amos Burton (Timothy), Tiamat's Wrath]

"Once people ceased to understand how the machines around them actually functioned, the world they inhabited began to dissolve into an incomprehensible dreamscape" [Greg Egan, "Distress"].

https://www.pinterest.de/Gregor_1970/my ... -drawings/
Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1508
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Soulprayer »

Jiquola-Kristalle sollen wohl gefährlich strahlen, damit wurder der Funkwall gebaut.
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 728/2874 (>25 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: Perry Rhodan/Atlan Classics
Benutzeravatar
Batman
Plophoser
Beiträge: 487
Registriert: 23. Februar 2016, 00:44
Wohnort: Gotham City

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Batman »

Realistisch gesehen sollte im Perryversum die Entsorgung von Sondermüll ein totales Nullproblem sein-wirf das Zeug einfach in die nächste verfügbare Sonne. So verstrahlt kann das nicht sein das es einen Unterschied macht, selbst mit den vielen bunten 5D Nebeneffekten. Selbst im Vergleich mit Perryverse Großkampschiffen sind selbst so mickrige Sterne wie unsere Sonne unfaßbar groß
'My hamster is getting antsy. If we be adventurers, let us adventure!'
'Ah, nighttime. Good for sneaking up on enemies.'
'Magic is impressive, but now Minsc shall lead. SWORDS FOR EVERYONE!'
'Butt-kicking for goodness!'
'Evil around every corner, careful not to step in any.'
'Make way, evil! I am armed to the teeth and packing a hamster!'
'When the going gets tough, someone hold my rodent!'
Benutzeravatar
Soulprayer
Terraner
Beiträge: 1508
Registriert: 8. Februar 2016, 15:02
Wohnort: Bergisches Land

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Soulprayer »

Erstmal treffen. :D
VG
Soulprayer

Neuer PR-Leser seit 2. Sept. 2015 - Durchgelesen: 728/2874 (>25 %) - seit Bd 2875 parallel am Lesen;
derzeit am Lesen: Perry Rhodan/Atlan Classics
Benutzeravatar
Dunkle Geburt
Plophoser
Beiträge: 311
Registriert: 29. Oktober 2013, 22:17

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Dunkle Geburt »

Sturmtruppler sollte man damit nicht beauftragen xD

Howalgonium wurde früher auch öfters zu Schmuck verarbeitet, vielleicht sehen manche Hyperkristalle ja auch verbraucht noch attraktiv aus und finden da eine Zweitverwertung.
Benutzeravatar
Batman
Plophoser
Beiträge: 487
Registriert: 23. Februar 2016, 00:44
Wohnort: Gotham City

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Batman »

Soulprayer hat geschrieben: 29. September 2020, 08:53 Erstmal treffen. :D
Das ist mit Echtwelttechnologie. Im Perryversum ist das kein Thema. Wenn ich Schiffe kontrolliert in die Sonne rein fliegen kann kann ich da auch meinen Sondermüll reinwerfen.
'My hamster is getting antsy. If we be adventurers, let us adventure!'
'Ah, nighttime. Good for sneaking up on enemies.'
'Magic is impressive, but now Minsc shall lead. SWORDS FOR EVERYONE!'
'Butt-kicking for goodness!'
'Evil around every corner, careful not to step in any.'
'Make way, evil! I am armed to the teeth and packing a hamster!'
'When the going gets tough, someone hold my rodent!'
Benutzeravatar
Batman
Plophoser
Beiträge: 487
Registriert: 23. Februar 2016, 00:44
Wohnort: Gotham City

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Batman »

Die Idee mit den ausgebrannten Kristallen als Schmucksteine gefällt mir. Aber war das wegen hübsch oder wegen teuer?
'My hamster is getting antsy. If we be adventurers, let us adventure!'
'Ah, nighttime. Good for sneaking up on enemies.'
'Magic is impressive, but now Minsc shall lead. SWORDS FOR EVERYONE!'
'Butt-kicking for goodness!'
'Evil around every corner, careful not to step in any.'
'Make way, evil! I am armed to the teeth and packing a hamster!'
'When the going gets tough, someone hold my rodent!'
Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 7585
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Richard »

Also Schmuck aus Hyperkristalle sollen wohl auch den Reichtum der betreffenden Personen unterstreichen (zb. bei Anson Argyris oder diverse Springerpatriarchen hatten meiner Erinnerung nach solchen Schmuck).

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ausgebrannte Hyperkristalle diesen Zweck erfüllen.
Fünfte Kolonne
Marsianer
Beiträge: 238
Registriert: 1. November 2013, 14:41

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Fünfte Kolonne »

Ob man das jedem Hyperkristall ansieht ob er "verbraucht" ist oder nicht? Beim Opernball wird ja nicht jede Diva mit einem 5D-Detektor rumlaufen um zu überprüfen ob der Schmuck der konkurrierenden Diva nun wirklich der megateure aktiv strahlende Kristall ist oder nur der billige Resteverwertete...
Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 7585
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Richard »

Also ich habe das so in Erinnerung, dass "verbrauchte" Hyperkristalle zerfallen etc ... Es kann aber sein, dass das erst mit der Erhöhung der Hyperimpedanz so auftrat bzw. thematisiert wurde.
Benutzeravatar
Marcel Feldmann
Marsianer
Beiträge: 169
Registriert: 18. März 2018, 08:42
Wohnort: Die Jenzeitigen Lande

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Marcel Feldmann »

Fünfte Kolonne hat geschrieben: 22. September 2020, 12:28 Ich hab mir dieses "Ausbrennen" immer als Materialermüdung vorgestellt. Wichtige Teile eines solchen Konverters sind im Betrieb vermutlich enormen Belastungen ausgesetzt, sei es durch Temperatur, Druck, Strahlungen etc., jedenfalls irgendwann nicht mehr im Bereich sicherer Betriebsparameter und wenn man noch weiter zuwartet erfolgt der Totalausfall mit möglicherweise katastrophalen Auswirkungen. Die müssen dann in einer Werft nach soundsoviel Betriebsstunden ausgetauscht werden. Dort wird das alte Aggregat generalüberholt (wenn es nicht ein Totalschaden ist), alle defekten Teile ersetzt, getestet, feinjustiert und bekommt den Freigabestempel für den Einbau in das nächste Schiff im Austausch.
Das sieht man auch schön in einigen RZs für Raumschiffe mit Metagrav-Technik. Da stehen meist die Reichweiten mit einer Gravitrafladung, sowie die Lebensdauer der Triebwerke. Mit Sicherhaut auch ein Grund warum auf Kassettenbauweise und weitere Modularität gesetzt wurde.
Man kann einem Terraner sein Eigentum stehlen, kann ihn seiner Würde und seiner Zuversicht berauben, man kann ihn einsperren, demütigen, ja sogar töten. Doch eines kann man ihm niemals nehmen: seinen Starrsinn!
Benutzeravatar
Batman
Plophoser
Beiträge: 487
Registriert: 23. Februar 2016, 00:44
Wohnort: Gotham City

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Batman »

Hast Du 'ne Nummer dazu? Die Reichweite mit einer Tankfüllung is meistens dabei, aber an Angaben zur Gesamtlebensdauer des Metagrav kann ich mich jetzt nicht erinnern.
'My hamster is getting antsy. If we be adventurers, let us adventure!'
'Ah, nighttime. Good for sneaking up on enemies.'
'Magic is impressive, but now Minsc shall lead. SWORDS FOR EVERYONE!'
'Butt-kicking for goodness!'
'Evil around every corner, careful not to step in any.'
'Make way, evil! I am armed to the teeth and packing a hamster!'
'When the going gets tough, someone hold my rodent!'
Benutzeravatar
Gregor Paulmann
Marsianer
Beiträge: 159
Registriert: 1. Juli 2012, 13:21

Re: Gesamtreichweite

Beitrag von Gregor Paulmann »

Ich hatte mal was für eine Kleinst-Space-Jet angegeben:
http://www.rz-journal.de/Downl/1707.html

Ist für Metagrav-Raumer aber eher unüblich, Gesamtreichweiten anzugeben.
Es ist auch eine Zeitlang "aus handlungstechnischer Sicht nicht gewünscht gewesen" B-) und kam dann ab 1331 NGZ mit der Renaissance der Linearantriebe wieder "in Mode" (weil diese historisch immer schon mit Gesamtreichweite angegeben wurden)...
"Ich wusste nicht, dass es unmöglich ist - also habe ich es einfach gemacht." [Jean Cocteau]

"You take care of your tools, your tools take care of you." [Amos Burton (Timothy), Tiamat's Wrath]

"Once people ceased to understand how the machines around them actually functioned, the world they inhabited began to dissolve into an incomprehensible dreamscape" [Greg Egan, "Distress"].

https://www.pinterest.de/Gregor_1970/my ... -drawings/
Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN-Universum“