15 Jahre Raumschiff STELLARIS

Antworten
Benutzeravatar
Troll Incorporation
Terraner
Beiträge: 1104
Registriert: 25. Juni 2012, 23:21
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

15 Jahre Raumschiff STELLARIS

Beitrag von Troll Incorporation »

Ein „kleines“ Jubiläum:

Heute, 31.8.2022, sind es auf den Tag genau 15 Jahre, dass das Raumschiff STELLARIS am 31.8.2007 zu ihrem Jungfernflug abhob.

Viel ist passiert, in den bis jetzt 88 Folgen, die dabei einen Bogen von über 700 Jahren Serienzeit überspannen.

Angetreten unter der Prämisse, dass „vor allem das normale Alltagsleben der Terraner näher behandelt werden soll, das in den Heftromanen meist zu kurz kommt“, mussten sich die Kapitäne sehr bald, mit Dingen und Begebenheiten herumschlagen, die weit jenseits des „Alltagsleben“ auf einem Frachtschiff liegen. Sogar Reginald Bull und ein Nachfahre von Guy Nelson waren schon einmal an Bord …

Besatzungen und Kapitäne (m/w/d/…) kamen und sind wieder gegangen.
Unter dem Kommando von Lewis Silberling, Sourou Gashi, Solomon Coscor, Caliban May, Thassaia und Torgon erlebten wir Begegnungen und Abenteuer, Morde, Geiselnahmen und Drogenproduzenten, parapsychische Angriff, Zeitschleifen und wir hörten sogar von Superintelligenzen.
Das ging so weit, dass Wim Vandemaan eine Weile keine Geschichten mehr wollte, bei denen es sich um Musiker, Köche oder Agenten drehte.
Wim hielt, nach Frank Borsch, ab Folge 3 die Fäden hinter den Kulissen in Händen, bis dann ab Folge 57 Olaf Brill die Redaktion übernahm.

Geschrieben wurden die Geschichten von (sortiert nach der Anzahl ihrer Beiträge):
Roman Schleifer, Wim Vandemaan, Michael G. Rosenberg, Dieter Bohn, Ulf Fildebrandt, Olaf Brill, Ruben Wickenhäuser, Gerhard Huber, Dietmar Schmidt, Gerry Haynaly, Hermann Ritter, Kai Hirdt, Uschi Zietsch, Wim Vandemaan/Sophie Kasper, Dennis Mathiak, Michael Tinnefeld, Andreas Eschbach, Andreas Findig, Andreas Suchanek, Christian Montillon, Frank Borsch, H. G. Ewers, Madeleine Puljic, Michael Marrak, Michael Marcus Thurner, Michelle Stern, Miriam Pharo, Robert Schweizer, Thomas Frick, Thorsten Schweikard

Ab Folge 7 (also mittlerweile seit auch schon 14 Jahre!) erschienen die Geschichten mit einer Titelillustration, die von Zeichnern der Alligator-Farm gefertigt wurden, jener Künstlerschmiede, aus deren (oft virtuellen) Federn auch die neuen Perry Rhodan Comics stammen.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, alte Dame.
Bild
Was gibt es noch zu sagen?
■ Wenn ihr Folgen verpasst hab, kein Problem:
Seit Juni 2014 erscheinen jeweils 10 STELLARIS-Abenteuer in einem E-Book Paket.

■ Mein eigener Beitrag von bis jetzt 6 (+1*) STELLARIS-Geschichten umfasst dabei die Folgen:
Folge 08: Subterranean Homesick Blues (in PR 2466)
Folge 10: Der ganz normale Bordwahnsinn (in PR 2482)
Folge 27: Transportschaden (in PR 2630)
Folge 64: Fremde Welt (in PR 2966)
Folge 67: Das Buddelschiff (in PR 2998)
Folge 78: Eingedost (in PR 3094)
*) Bonus: Verweht (in SOL 79)

■ Aus dem Nähkästchen geplaudert: Für meine erste Geschichte, Folge 8, durchforstete ich die bis dato erschienenen Geschichten und schrieb akribisch alle Daten zu Personen, Ort, Fracht … heraus. Zusammen mit Roman Schleifer füllten wir lange Zeit gemeinsam diese Datenbank. Aber da die STELLARIS die Zeitsprünge der Erstauflage ebenfalls mitmachen musste, wurde das irgendwann zu einer Sisyphusarbeit. Immerhin leben Teile davon in der Perrypedia weiter: https://www.perrypedia.de/wiki/Stellaris_(Serie)
Die Zusammenarbeit mit Roman hat seinerzeit viel Spaß gemacht! Wir spielten uns die Bälle zu und verzahnten unsere Geschichten in der Weise, dass wir Ort, Personen oder Ereignisse des jeweils anderen in unseren eigenen Stories erwähnten oder sogar vorbereiteten.

■ Wer von euch an weiteren Hintergrundinformationen oder an Making-of interessiert ist: Hier "nebenan" gibt es einen entsprechenden Thread im Forum: viewtopic.php?f=3&t=4281
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 12127
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: 15 Jahre Raumschiff STELLARIS

Beitrag von Klaus N. Frick »

Aus diesem Beitrag – vielen Dank dafür! – haben wir dann noch eine Kolumne für die Website gemacht, die ich heute noch überall teilen muss (die Kolleginnen im Social-Media-Team haben das ja schon getan).

Hier:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/kolu ... il%C3%A4um
Benutzeravatar
Troll Incorporation
Terraner
Beiträge: 1104
Registriert: 25. Juni 2012, 23:21
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Re: 15 Jahre Raumschiff STELLARIS

Beitrag von Troll Incorporation »

Klaus N. Frick hat geschrieben: 21. September 2022, 13:02 ...– vielen Dank dafür! – ...
Gern geschehen. :st:
Wir arbeiten doch alle für das gleiche (Herzens)Produkt. :P
Antworten

Zurück zu „Stellaris“