Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Brandheiß: Das allerneueste Heft der Erstauflage, die neuesten Spekulationen!
Antworten

Wie gefällt

die Story des Romans? - Note 1
12
13%
Note 2
7
8%
Note 3
6
7%
Note 4
1
1%
Note 5
4
4%
Note 6
0
Keine Stimmen
Keine Bewertung
0
Keine Stimmen
der Schreibstil des Autors? - Note 1
14
15%
Note 2
9
10%
Note 3
2
2%
Note 4
4
4%
Note 5
1
1%
Note 6
0
Keine Stimmen
Keine Bewertung
0
Keine Stimmen
die aktuelle Entwicklung des Zyklus? - Note 1
11
12%
Note 2
9
10%
Note 3
2
2%
Note 4
3
3%
Note 5
2
2%
Note 6
5
5%
Keine Bewertung
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 92

Benutzeravatar
Macca
Ertruser
Beiträge: 980
Registriert: 18. August 2013, 17:53

Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von Macca »

Ich muss erneut passen. Sorry!
Wobei: Die deutsche Fußballnationalmannschaft muss wohl ebenfalls passen! :unschuldig:

Vorauseilender Dank an Fallada für seine Besprechung! :st:
Benutzeravatar
Fallada
Oxtorner
Beiträge: 646
Registriert: 18. Januar 2021, 19:23
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von Fallada »

Ich bin leider diesmal verhindert da ich seit gestern wieder mal im Krankenhaus bin.

Es sieht so aus, daß ich morgen wieder entlassen werde, muß mir dann erstmal das Heft besorgen - meine Rezension wird also frühestens morgen nacht online gehen.
Was ist das größte auf der Erde? Die menschliche Dummheit! Und da schließe ich mich selbst mit ein da ich oftmals zu naiv an Dinge herangehe :o

Zum Glück gibt es aber auch noch etwas anderes: die uns innewohnende Kraft der Hoffnung auf Selbstverbesserung :D und Verbesserung der Welt!

https://www.igadka.wordpress.com - Rezensionen der EA seit Sommer 2019 und eigene FanFiction. Spoilergefahr beim expliziten Aufrufen einer Rezension :unschuldig:
Benutzeravatar
Lazy Gun
Plophoser
Beiträge: 351
Registriert: 29. November 2013, 14:53
Wohnort: The Länd

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von Lazy Gun »

Gute Besserung :st:
Benutzeravatar
R.B.
Superintelligenz
Beiträge: 2387
Registriert: 28. August 2013, 11:19
Wohnort: Köln

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von R.B. »

Auch von mir gute Besserung!!
Bleck vun dä Schäl Sick op unsere schöne Dom: Sankt Peter und Maria mit Hohenzollernbrücke
Benutzeravatar
Robert Corvus
Ertruser
Beiträge: 913
Registriert: 19. September 2013, 14:38
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von Robert Corvus »

Gute Besserung, Fallada!
Jüngster der Vollkommenen.
www.robertcorvus.net
ParaMag
Terraner
Beiträge: 1373
Registriert: 30. März 2015, 13:29
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von ParaMag »

Alles gute, Fallada.🙋‍♂️
Das Zusammen mit der Serie funktioniert nicht mehr darum, Gute Nacht Lese Freunde!
Benutzeravatar
Oceanlover
Superintelligenz
Beiträge: 2313
Registriert: 29. Juni 2012, 17:05
Wohnort: Terra

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von Oceanlover »

Viel Gesundheit für Dich, Fallada!
Nette Grüße
Oceanlover
Benutzeravatar
ATLAN4255
Marsianer
Beiträge: 297
Registriert: 8. April 2017, 12:01
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von ATLAN4255 »

Gute Besserung ,Fallada!
Zukunft1
Plophoser
Beiträge: 314
Registriert: 29. Juni 2012, 19:12
Wohnort: Gerolstein

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von Zukunft1 »

gute Besserung Fallada :st:
Benutzeravatar
Fallada
Oxtorner
Beiträge: 646
Registriert: 18. Januar 2021, 19:23
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von Fallada »

Danke an alle 😀 für die Genesungswünsche!

Bin grade wieder aus dem KH zurück, geht mir jetzt besser 👍.

Das aktuelle Heft konnte ich vorhin leider nicht kaufen. Im Zeitschriftenladen am Hbf lag nur der Band von letzte Woche aus.

Hab mir den Roman deshalb runtergeladen und fange demnächst mit dem Lesen und der Rezension an.
Was ist das größte auf der Erde? Die menschliche Dummheit! Und da schließe ich mich selbst mit ein da ich oftmals zu naiv an Dinge herangehe :o

Zum Glück gibt es aber auch noch etwas anderes: die uns innewohnende Kraft der Hoffnung auf Selbstverbesserung :D und Verbesserung der Welt!

https://www.igadka.wordpress.com - Rezensionen der EA seit Sommer 2019 und eigene FanFiction. Spoilergefahr beim expliziten Aufrufen einer Rezension :unschuldig:
ParaMag
Terraner
Beiträge: 1373
Registriert: 30. März 2015, 13:29
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von ParaMag »

Bin gerade durch und muss sagen guter Roman! :st:

Nun ja auch etwas Schnitzeljagd bei Perry, Atlan als hmhh sagen wir Einschmeichler und Alschoran wie ich gerne öfter gesehen hätte im Einsatz und nicht nur geparkt. Schlussendlich alle vor dem Zielpunkt.
Auf dem Weg dorthin habe ich ab und an gedacht, gleich biegt Gandalf um die Ecke. Aber wie will man bzw. Frau das eigentlich unerklärliche Beschreiben als Phantastisch?
Bei diesem Ende des Romans passt der Titel des Folgebands doch wie die Faust aufs Auge! :st:
Mal sehen ob der Folgeband genauso unterhaltsam ist?
Das Zusammen mit der Serie funktioniert nicht mehr darum, Gute Nacht Lese Freunde!
Benutzeravatar
Fallada
Oxtorner
Beiträge: 646
Registriert: 18. Januar 2021, 19:23
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von Fallada »

So, meine Rezension ist gerade online gegangen. Man findet sie bei Bedarf hier:

https://igadka.wordpress.com/2022/11/24 ... lle-stern/

Habe, da es das gedruckte Heft in Darmstadt auch am heutigen Donnerstag seltsamerweise noch nicht gab anhand des eBooks rezensiert. Klappte gut da ich so auf meinem Smartphone abwechselnd lesen und sogleich in meiner Wordpress-App schreiben konnte.

Ein sehr dichter, sehr guter Roman von Michelle Stern und deshalb meine Bewertung hier im Poll 1-1-1 👍😀
Was ist das größte auf der Erde? Die menschliche Dummheit! Und da schließe ich mich selbst mit ein da ich oftmals zu naiv an Dinge herangehe :o

Zum Glück gibt es aber auch noch etwas anderes: die uns innewohnende Kraft der Hoffnung auf Selbstverbesserung :D und Verbesserung der Welt!

https://www.igadka.wordpress.com - Rezensionen der EA seit Sommer 2019 und eigene FanFiction. Spoilergefahr beim expliziten Aufrufen einer Rezension :unschuldig:
Benutzeravatar
talecrafter
Siganese
Beiträge: 3
Registriert: 22. November 2022, 11:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von talecrafter »

Guter Roman. Den Schreibstil mochte ich auch. Die Textbeschreibung des Diskus-Kopf-Charakters war jedenfalls um einiges atmosphärischer als das Titelbild.
Ich fand den Roman in der ersten Hälfte etwas sperrig. Also die räumlichen Abläufe und die Nebencharaktere hatte ich nicht immer direkt präsent im Kopf. (Vielleicht war ich auch einfach etwas unkonzentriert.)
Hat mir gut gefallen, dass Alschoran sich konstruktiv eingebracht und kommuniziert hat.

Leider sinds jetzt nur noch zwei Nummern für das Zyklusende, und noch so viele Charaktere und andere Spielsteine auf der Bühne, dass ich befürchte, das der ein oder andere Abschluss etwas zu kurz kommen wird. Ich wäre zum Beispiel überrascht, wenn Bully nochmal Raum für Sentimentalität und Grübeln hätte. (Die vorigen Auftritte hatten mir so gut gefallen.)
Benutzeravatar
AushilfsMutant
Superintelligenz
Beiträge: 2586
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von AushilfsMutant »

2/2/2

Jedenfalls dürfte es jetzt wieder stressig werden alle offenen Fäden zu verknüpfen und ausreichend abzuarbeiten.
Bully, Anzu, Gry & Alaska, Kastellane (vermutlich beim nächsten Zyklus mit dabei weil ES), usw
„...der Gastgeber fragt in die Runde, was den jeder gerne zu trinken hätte. Der Kosmokrat reagiert verwirrt, man kann mehr als nur Wasser trinken? Der Chaotarch, der gleich neben an sitzt, fragt sich ob es auch genug Tee/Wasser/Kaffee....Arten im Angebot gibt. Darauf hin, kommt es zum Streit zwischen den Beiden, was den nun die richtige Flüssigkeit zum Trinken sei...“

Auszug auf dem Buch: Die Hohen Mächte und der Moralische Code (Band 14, Seite 345, Absatz 2)
Benutzeravatar
Ingo
Marsianer
Beiträge: 200
Registriert: 19. November 2012, 06:27
Wohnort: Kehl

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von Ingo »

Ein wirklich sehr guter Roman, den ich mit Freuden und Interesse gerne gelesen habe.
Genau die richtige Mischung um 60 Minuten gut zu unterhalten. :rolleyes:

Man merkt deutlich, dass es mit Riesenschritten auf das Finale zugeht. Ich freue mich schon auf die nächsten zwei Romane und bin auf das Ende sehr gespannt. Hoffe, das der nächste Zyklus mithalten kann und mindestens das Niveau dieses Zyklus erreicht. :st:
Wenn die Welt vollkommen wäre
dann wäre sie es wohl nicht
Benutzeravatar
Julian
Terraner
Beiträge: 1220
Registriert: 28. August 2012, 13:46
Wohnort: Darmstadt

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von Julian »

Spoiler:
Atlan dachte ich ist einer der Unberührbaren für das Expose.

Immer wieder wird er in den Tod geschickt.

Dazu auch noch eine Spiralgalaxis, obwohl Azlan keinen von ES gespendeten ZA mehr trägt.
Gr J, das glaubt niemand von den Lesern mehr

Bei Gucky war es ein Aufschrei, wo bleibt die Entrüstung für Atlan.
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.

Kritik ist wie Schleifpapier- es kratzt, aber es kann zu mehr Glanz verhelfen.

Perry Rhodan ist so, wie wir gerne wären.
Reginald Bull ist so, wie wir sind.

viewtopic.php?f=3&t=9958&p=570507&hilit ... on#p570507
Benutzeravatar
Fallada
Oxtorner
Beiträge: 646
Registriert: 18. Januar 2021, 19:23
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von Fallada »

Daß beide Teams simultan von der Energieprotuberanz des Audhem vernichtet wurden ist ein durchaus unglaubwürdiger Cliffhanger, der sich im Folgeband wohl sogleich als parareales Trugbild herausstellen wird. Das wirkt wahrscheinlich nur auf absolute Neuleser aber auch diese soll es ja geben :D Ich könnte mir aber vorstellen, daß es einzelne Nebenfiguren in den Teams durchaus erwischt haben könnte analog zum Ende von Yashuru D'a.
Was ist das größte auf der Erde? Die menschliche Dummheit! Und da schließe ich mich selbst mit ein da ich oftmals zu naiv an Dinge herangehe :o

Zum Glück gibt es aber auch noch etwas anderes: die uns innewohnende Kraft der Hoffnung auf Selbstverbesserung :D und Verbesserung der Welt!

https://www.igadka.wordpress.com - Rezensionen der EA seit Sommer 2019 und eigene FanFiction. Spoilergefahr beim expliziten Aufrufen einer Rezension :unschuldig:
Benutzeravatar
Julian
Terraner
Beiträge: 1220
Registriert: 28. August 2012, 13:46
Wohnort: Darmstadt

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von Julian »

Fallada hat geschrieben: 26. November 2022, 02:17 Ich könnte mir aber vorstellen, daß es einzelne Nebenfiguren in den Teams durchaus erwischt haben könnte analog zum Ende von Yashuru D'a.
Erstmal noch Danke für den umfangreichen Spoiler.

Gr J, auf der Enterprise mussten ebenfalls die Nebenfiguren dieses Schicksal tragen
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.

Kritik ist wie Schleifpapier- es kratzt, aber es kann zu mehr Glanz verhelfen.

Perry Rhodan ist so, wie wir gerne wären.
Reginald Bull ist so, wie wir sind.

viewtopic.php?f=3&t=9958&p=570507&hilit ... on#p570507
Benutzeravatar
Ce Rhioton
Kosmokrat
Beiträge: 6430
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von Ce Rhioton »

Für Cliffhanger bin ich mittlerweile zu ungeduldig, deswegen werde ich Band 3197 erst kommende Woche gemeinsam mit Band 3198 lesen. ^_^

Aber an dieser Stelle auch einmal ein DANKE an Fallada und Macca für Euer Engagement. Einen Spoiler zu erstellen, ist zwar einerseits motivierend, aber eben auch Arbeit. :st:
Benutzeravatar
Fallada
Oxtorner
Beiträge: 646
Registriert: 18. Januar 2021, 19:23
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von Fallada »

Ja klar, es ist Arbeit aber es freut mich jede Woche, daß andere Perry Rhodan Leser dann die Frucht meiner 3-4stündigen Anstrengung lesen :D Auch ein Hobby-Autor wie ich freut sich über Publikum :D.
Was ist das größte auf der Erde? Die menschliche Dummheit! Und da schließe ich mich selbst mit ein da ich oftmals zu naiv an Dinge herangehe :o

Zum Glück gibt es aber auch noch etwas anderes: die uns innewohnende Kraft der Hoffnung auf Selbstverbesserung :D und Verbesserung der Welt!

https://www.igadka.wordpress.com - Rezensionen der EA seit Sommer 2019 und eigene FanFiction. Spoilergefahr beim expliziten Aufrufen einer Rezension :unschuldig:
Benutzeravatar
ATLAN4255
Marsianer
Beiträge: 297
Registriert: 8. April 2017, 12:01
Wohnort: Solingen
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von ATLAN4255 »

3

Leider wieder zuviel Gepottere aber das ist beim chaosurrealporterzyklus eben so!
Aber der Roman war spannend aber der dauernde ich personenwechsel nervt.
Alle tot nee glaub ich nicht.
Ich denke der nächste Roman wird die Verwirrung noch steigern bevor der eschbach saubermachen und diesen zyklusvendlich beerdigt.

3/3/4
Benutzeravatar
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 7439
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von nanograinger »

Fallada hat geschrieben: 26. November 2022, 02:17 Daß beide Teams simultan von der Energieprotuberanz des Audhem vernichtet wurden ist ein durchaus unglaubwürdiger Cliffhanger, der sich im Folgeband wohl sogleich als parareales Trugbild herausstellen wird. ...
Das ist im Grunde überhaupt kein Cliffhanger, denn gerade die nacheinander geschilderte und sich ausschließende Vernichtung der beiden Teams zeigt dem Lesy, dass hier keine definitive Realität geschildert wird. Hier sehen wir vermutlich ein Beispiel des im Roman eingeführten Begriffs der "Protodefinität". Und wie lautet der Titel des nächsten Romans? "In Schrödingers Palast".

Beim Lesen des Romans kam bei mir teilweise ein Gefühl wie beim mittleren Teil des Herr der Ringe auf ("Die zwei Türme"). Auch hier folgen wir der wechselnden Perspektive zweier Teams, die sich auf einem langen Weg mit unterschiedlichen Abenteuern befinden, wobei klar ist, dass sie das eigentliche Ziel im Roman noch gar nicht erreichen.
Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 9432
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von Richard »

Ad Atlans ZAC: ja, der ist nicht mehr von ES - aber sowohl Perry als auch Atlan hatten KK ZAs und sie bekamen - so habe ich das jedenfalls verstanden - auch "KK ZACs".

Es wurde geschildert, dass ES ein wesentlicher Bestandteil von Thez sei (im Thez'schen Universum). Daher könnte ich mir gut vorstellen, dass Thez'sche ZAC von Atlan auch eine Spiralgalaxis erzeugen würde, falls dieser tatsächlich sterben sollte.
patulli
Plophoser
Beiträge: 349
Registriert: 28. November 2013, 01:29

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von patulli »

Ja, vorstellen kann man sich viel. Ich z.B. würde die Projektion des Großen Kürbisses bevorzugen.
Benutzeravatar
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 7439
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07

Re: Spoiler 3197: Die Gezeiten der Audh, von Michelle Stern

Beitrag von nanograinger »

Meines Wissens zeigten bisher alle ZACs bei ihrer Auflösung eine Spiralgalaxie, mit einer Ausnahme: Atlans Original-ZAC zeigte in den JzL nach seiner Zerstörung die Kreuzgalaxis (Vereinigung von Andromeda und Milchstraße).

Ein großer Kürbis wurde bisher noch nicht gesichtet. B-)
Antworten

Zurück zu „Spoiler EA“