ATLAN pausiert 2013

Antworten
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11190
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Klaus N. Frick »

Mit der Herausgabe der ATLAN-Trilogie »Polychora« feierte die Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH vor knapp einem Jahr den Einstieg in die ATLAN-Taschenbuchlizenz, die sie vom Verlag Fantasy Productions übernommen hatte. Im Februar, Juli und November 2012 erschienen die Romane von Achim Mehnert, Rüdiger Schäfer und Dennis Mathiak.

Da die Verkaufserwartungen leider nicht erreicht wurden, haben Ulisses und Pabel-Moewig beschlossen, mit der Reihe zu pausieren. Das ist nicht das »Aus« für die ATLAN-Taschenbücher, sondern bedeutet einfach, dass in diesem Jahr keine Romane erscheinen werden.

Wer die Abenteuer unseres Arkoniden jedoch ATLAN - Das absolute Abenteuer: Band 1 »Raumschiff SOL in Not»nicht missen möchte, kann ab 18. Januar 2013 die phantastischen SOL-Abenteuer der ATLAN-Serie lesen. Mit Band 1 startet »ATLAN – Das absolute Abenteuer« im optisch attraktiven Format eines Taschenheftes. Jeden Monat kommt ein weiteres Taschenheft in den Handel, in dem zwei der klassischen Heftromane zusammengefasst wurden.

Die Titelbilder stammen von Arndt Drechsler, seit Jahren der Illustrator für ATLAN schlechthin. Gleichzeitig werden die Romane auch als E-Book über zahlreiche E-Book-Portale vertrieben; Hörbücher gibt es bei Eins A Medien.
Benutzeravatar
Gerhard Schaeffer
Marsianer
Beiträge: 259
Registriert: 25. Juni 2012, 22:25
Wohnort: Gießen

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Gerhard Schaeffer »

Ist doch kein Wunder mehr, wenn die Verkaufszahlen nicht mehr erreicht werden. Außer den Blaubänden und der Chronik, habe ich im Bereich Fantastik in der gießener Bahnhofsbuchhandlung schon seit Jahren keinen Atlan oder Perry Rhodan Wälzer mehr gesehen. Bei Thalia bekommt man gerade noch die dicken Bände des Posbi Mehrteilers.
Benutzeravatar
Hamiller
Oxtorner
Beiträge: 735
Registriert: 29. Juni 2012, 17:52
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Hamiller »

Damit hat Dennis jeweils den letzten Band von Atlan-X und von Fanpro-Atlan geschrieben. Hoffentlich kein böses Omen für die nächste Reihe, für die er einen Roman beisteuern darf.

Die Meldung ist ja nicht ganz neu. Die mangelnde Resonanz hier im Forum zeigt auch, dass das Interesse nicht mehr so stark war wie am Anfang. Über 'Rico' kam damals noch eine Diskussion zustande, bei den letzten Trilogien schon nicht mehr.

Ich persönlich hatte bei der letzten Trilogie keine Dringlichkeit mehr verspürt, die Bücher zu lesen, weil der Erscheinungsrhythmus sowieso so langsam geworden war. Die Bücher 2 und 3 habe ich erst im Dezember bestellt, Band 1 liegt noch ungelesen herum (naja, wollte die Trilogie dann lieber am Stück lesen).

Schade, ein paar Handlungsfäden hat MMT liegen lassen (Andeutungen am Ende der Marasin-Trilogie), aber ansonsten waren die einzelnen Trilogien ja größenteils abgeschlossen.
Benutzeravatar
Trebron Snetrem
Siganese
Beiträge: 63
Registriert: 29. Juni 2012, 13:15

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Trebron Snetrem »

Tja, was soll man dazu sagen.
Die Formulierung »Atlan PAUSIERT ...« stört mich ein wenig und weckt Erinnerungen an eine ähnliche Äußerung von Arndt Ellmer.
Seinerzeit wurden die Planetenromane eingestellt und bald darauf die ›Nachfolger‹ als schmale Silberbände eingeführt.
Arndt schrieb zu einer entsprechenden Frage auf einer LKS sinngemäß, dass »... die Planetenromane ja nicht eingestellt sind, sondern nur PAUSIEREN. Die ›Mini-Silberbände‹ sind die Nachfolger dieser Taschenbuchreihe.« Was daraus wurde, wissen wir alle ...

Hm, wenn ich die Zeichen der Zeit richtig deute, dann verhält es sich mit der Ankündigung der Taschenhefte zum Atlan-SOL-Zyklus ähnlich ... :unschuldig:

Der Meinung des Vorredners muss ich mich vorbehaltlos anschließen. Mit ein Grund für das ›Pausieren‹ der Atlan-Taschenbücher dürfte der zu lange Erscheinungsrhythmus sein. Die ohnehin schon dürftigen Verkaufszahlen wurden dadurch – meiner Meinung nach – noch weiter gedrückt.
Ein weiterer Grund scheint mir bei den Vertriebswegen zu liegen.
In praktisch allen Kiosken, bei sehr vielen Buchhandlungen und in großen Kaufhäusern war es fast schon so etwas wie Zufall ein Atlan-Taschenbuch zu finden.
Wollen mal hoffen, dass der letzte Argumentationspunkt auf den erfolgreichen VERKAUF der Atlan-Tabus zurückzuführen war ;)
»Niemand ist UNNÜTZ! Jeder kann auch als schlechtes BEISPIEL dienen.«
Benutzeravatar
Tanuki
Kosmokrat
Beiträge: 5276
Registriert: 30. Juni 2012, 17:53
Wohnort: Oslo

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Tanuki »

Trebron Snetrem hat geschrieben:Tja, was soll man dazu sagen.
Die Formulierung »Atlan PAUSIERT ...« stört mich ein wenig und weckt Erinnerungen an eine ähnliche Äußerung von Arndt Ellmer.
Ja. Sowas aehnliches stand auch auf der letzten Seite von Macabros 125. :(
Benutzeravatar
Masut
Marsianer
Beiträge: 215
Registriert: 25. Juni 2012, 23:22
Wohnort: Bochum

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Masut »

Tanuki hat geschrieben:
Trebron Snetrem hat geschrieben:Tja, was soll man dazu sagen.
Die Formulierung »Atlan PAUSIERT ...« stört mich ein wenig und weckt Erinnerungen an eine ähnliche Äußerung von Arndt Ellmer.
Ja. Sowas aehnliches stand auch auf der letzten Seite von Macabros 125. :(
PR bei Heyne pausiert auch nur :wub: :devil:
"Aufklärung ist Ärgernis, wer die Welt erhellt,
macht ihren Dreck deutlicher.“

Karlheinz Deschner
(23. Mai 1924 - 8. April 2014 )
Benutzeravatar
Werner Fleischer
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1887
Registriert: 3. Juli 2012, 14:42
Wohnort: Liddypool
Kontaktdaten:

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Werner Fleischer »

Streng genommen pausiert die "Orion" auch immer noch.
Spinal Tap und die Rutles sind die "Krone der musikalischen Entwicklung"

http://www.bvl-legasthenie.de/aktuelles

Grüne Bände mit Goldschrift und aufgeklebten Deckelbild - Seit 1892 ein Zeichen für Qualität - ideal geeignet für den Atlantiszyklus
Kemoauc
Postingquelle
Beiträge: 3130
Registriert: 27. Juni 2012, 18:25
Wohnort: Hinter den Materiequellen

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Kemoauc »

Wurde irgendwann mitte der 80er-Jahre nicht auch mal erwähnt, dass die Musikgruppe ABBA sich nicht auflöst, sondern nur "pausiert"?
:unsure:
"Es ist dunkler, wenn ein Stern erlischt, als wenn er nie geleuchtet hätte." - Alaska Saedelaere
Bild
"Erst dann, wenn wir selber ein Gesicht haben, werden uns die Götter Auge in Auge gegenüberstehen." - C.S. Lewis
Benutzeravatar
Werner Fleischer
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1887
Registriert: 3. Juli 2012, 14:42
Wohnort: Liddypool
Kontaktdaten:

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Werner Fleischer »

Ja, ziemlich lange Pausen
Spinal Tap und die Rutles sind die "Krone der musikalischen Entwicklung"

http://www.bvl-legasthenie.de/aktuelles

Grüne Bände mit Goldschrift und aufgeklebten Deckelbild - Seit 1892 ein Zeichen für Qualität - ideal geeignet für den Atlantiszyklus
Benutzeravatar
Pangalaktiker
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1715
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Pangalaktiker »

Danke für alle Wortmeldungen, ich weiß jetzt auch, was ich auf meinen Grabstein schreiben lasse ...
Wer unter Euch ohne Sünde ist, werfe das erste Heft aufs Garagendach ...
Benutzeravatar
Meiner Einer
Postingquelle
Beiträge: 3163
Registriert: 25. Juni 2012, 22:29
Wohnort: Katzwinkel

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Meiner Einer »

Pangalaktiker hat geschrieben:Danke für alle Wortmeldungen, ich weiß jetzt auch, was ich auf meinen Grabstein schreiben lasse ...

:st: :clap:
Benutzeravatar
2008
Ertruser
Beiträge: 817
Registriert: 25. Juni 2012, 21:56

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von 2008 »

Fassen wir zusammen:
1)
das Format "Buch" ist damit für Rhodan gestorben. (SiBä als Zweitverwertung zähle ich nich, Blaubände wird es wohl nicht ewig geben.)
2)
Das Format "Taschenheft" wird/ist Standard für alles außer der EA.
3)
PR steht oder fällt mit den eBook-Verkäufen. Alles andere hat ein Ablaufdatum.
Noch 1550 Heftln um die EA Lücken zu schließen.
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11190
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Klaus N. Frick »

2008 hat geschrieben:Fassen wir zusammen:
1)
das Format "Buch" ist damit für Rhodan gestorben. (SiBä als Zweitverwertung zähle ich nich, Blaubände wird es wohl nicht ewig geben.)
2)
Das Format "Taschenheft" wird/ist Standard für alles außer der EA.
3)
PR steht oder fällt mit den eBook-Verkäufen. Alles andere hat ein Ablaufdatum.
Ui.

Du kannst ja mal in die Zukunft gucken. :D

Ernsthaft: Niemand weiß, was in zehn Jahren los ist. Als ich vor zwanzig Jahren bei PERRY RHODAN anfing, redete im Verlag jeder von Zeitschriften; es gab Konzepte, PERRY RHODAN zu einem wöchentlichen A4-Magazin umzubauen, weil »der Heftroman ja tot« ist. Und vor zehn Jahren machte man Bücher und glaubte, es gäbe nur noch Bücher, weil »der Heftroman ja tot ist«. Und heute erzählt mir jeder, dass E-Books das allseligmachende Mittel sind, weil »der Heftroman ja tot ist«.

Hm ...
Benutzeravatar
Tanuki
Kosmokrat
Beiträge: 5276
Registriert: 30. Juni 2012, 17:53
Wohnort: Oslo

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Tanuki »

Also ich kann nicht in die Zukunft gucken. Ich wette auch nicht gerne. Aber wenn man mich mit der Pistole am Kopf dazu zwingen wuerde, wuerde ich sagen: Das Buch wird auch in den naechsten 100 Jahren nicht tot sein. Aber Perry und alle 'leichte' Literatur wird es nur noch auf eBook geben. Und 'leicht' meint in diesem Fall nicht den Inhalt, sondern eher das Gewicht: Hefte, Taschenhefte. Alles was ohne viele farbige Bilder auskommt.
Benutzeravatar
Dennis Mathiak
Marsianer
Beiträge: 258
Registriert: 29. Juni 2012, 14:24
Wohnort: Recklinghausen

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Dennis Mathiak »

Hamiller hat geschrieben:Damit hat Dennis jeweils den letzten Band von Atlan-X und von Fanpro-Atlan geschrieben. Hoffentlich kein böses Omen für die nächste Reihe, für die er einen Roman beisteuern darf.
Psssst! Nicht, dass sich nun keiner mehr traut, mich als Autor zu engagieren. ;)
Ad Astra,

Dennis
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 11190
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Klaus N. Frick »

Dennis Mathiak hat geschrieben:
Hamiller hat geschrieben:Damit hat Dennis jeweils den letzten Band von Atlan-X und von Fanpro-Atlan geschrieben. Hoffentlich kein böses Omen für die nächste Reihe, für die er einen Roman beisteuern darf.
Psssst! Nicht, dass sich nun keiner mehr traut, mich als Autor zu engagieren. ;)
Nach seiner STELLARIS-Geschichte kamen auf jeden Fall noch einige weitere ... :D
Heiko Langhans
Postingquelle
Beiträge: 4011
Registriert: 26. Juni 2012, 12:15
Wohnort: Reinbek

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Heiko Langhans »

Hubert Haensel hatte bei den Seewölfen und der klassischen Atlan-Serie auch das Pech, den letzten oder vorletzten Roman schreiben zu müssen - er sah sich schon als Serienkiller, wenn ich mich recht erinnere :D
Sonnentransmitter
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1693
Registriert: 25. Juni 2012, 22:30

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Sonnentransmitter »

Klaus N. Frick hat geschrieben:Und heute erzählt mir jeder, dass E-Books das allseligmachende Mittel sind, weil »der Heftroman ja tot ist«.
Hm ...
Der Heftroman wird nicht sterben, eBooks aber auch nicht. Aber obschon die eBooks nicht sterben, die eBook-Formate werden sich in den nächsten Jahren noch mächtig ändern. Vielleicht im "Perry"-Fall zum Hypertext (ohne gekennzeichnete links) mit der halben Perrypedia im Hintergrund ;) Das wäre ein echter Mehrwert gegenüber dem Druck. Trotzdem werde ich nicht vom Heftroman lassen ;)
Benutzeravatar
Langschläfer
Kosmokrat
Beiträge: 9282
Registriert: 25. Juni 2012, 21:34
Wohnort: Mozarthausen

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Langschläfer »

Sonnentransmitter hat geschrieben:
Klaus N. Frick hat geschrieben:Und heute erzählt mir jeder, dass E-Books das allseligmachende Mittel sind, weil »der Heftroman ja tot ist«.
Hm ...
Der Heftroman wird nicht sterben, eBooks aber auch nicht. Aber obschon die eBooks nicht sterben, die eBook-Formate werden sich in den nächsten Jahren noch mächtig ändern. Vielleicht im "Perry"-Fall zum Hypertext (ohne gekennzeichnete links) mit der halben Perrypedia im Hintergrund ;) Das wäre ein echter Mehrwert gegenüber dem Druck. Trotzdem werde ich nicht vom Heftroman lassen ;)
Wieso nur die halbe? :misstrauischguck: ;)

Die Idee hat aber was - entweder Links, oder eine Such-Applikation im Hintergrund, die die PP direkt ansprechen kann...

Und bis dahin haben wir dann vielleicht auch schon EReader, die sich zusammenrollen lassen und deren Oberfläche sich wie Papier anfühlt. ;)
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen mir ständig das ich nicht verrückt bin. Die zehnte pfeift die Melodie von Tetris.
"Fighting for peace is like screwing for virginity." - George Carlin
Polls sind doof. ;)
Benutzeravatar
Copperblade
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1726
Registriert: 28. Juni 2012, 16:48
Wohnort: Ostalbkreis, Baden-Württemberg

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von Copperblade »

Gerhard Schaeffer hat geschrieben:Ist doch kein Wunder mehr, wenn die Verkaufszahlen nicht mehr erreicht werden. Außer den Blaubänden und der Chronik, habe ich im Bereich Fantastik in der gießener Bahnhofsbuchhandlung schon seit Jahren keinen Atlan oder Perry Rhodan Wälzer mehr gesehen. Bei Thalia bekommt man gerade noch die dicken Bände des Posbi Mehrteilers.
GdvZ! Ich hatte an dieser Stelle schon öfters erwähnt wie schwierig es für uns Leser aus der Provinz ist
Sonderpublikationen wie PR extra usw. zu erwerben.
Genaugenommen beziehe ich mittlerweile alles außer meinen PR Erstauflage - Leseexemplaren über den "Fachversandhandel"
(in meinem Fall Transgalaxis) weil mir die Rumfragerei an verschiedenen Kiosken und Buchhandlungen zu dumm wurde. :motz:
Nun bin ich ein langjähriger Fan und Sammler, der sich die Mühe eben macht, aber was ist mit Neulesern und Gelegenheitskäufern? :nixweis:
Lese die PR-Serie in chronologischer Reihenfolge von Anfang an nochmals neu.
Aktueller Stand: Perry Rhodan Nr. 108 "Die Wüste des Todes" von Kurt Mahr
hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: ATLAN pausiert 2013

Beitrag von hz3cdv »

Schade. Gerade die Atlan-Taschenbücher haben "bodenständige" Unterhaltung ohne zu viel kosmischen Überbau geboten.

Werde ich dann mal die Abernteuer der SOL als Hardware kaufen und nicht als eBook. Bleibt ja jetzt der für die Taschenbücher im Regal vorgesehene Platz frei.
Antworten

Zurück zu „ATLAN“