Kurs 3300

Antworten
Benutzeravatar
Bärchen
Marsianer
Beiträge: 237
Registriert: 13. Juni 2022, 14:30

Re: Kurs 3300

Beitrag von Bärchen »

Wollte gerade einwenden im Park lesen, im Garten, aber auch bei uns gibt es jetzt W-lan im Biergarten.

Wers macht bekommt übrigens Bayern Verbot.
Benutzeravatar
Richard
Forums-KI
Beiträge: 10918
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Kurs 3300

Beitrag von Richard »

Es gibt auch offline eBook Reader :).
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 13254
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Kurs 3300

Beitrag von Klaus N. Frick »

Im Redaktionsblog plaudert der Redakteur heute ein wenig über die neue RAS TSCHUBAI, die für unsere Raumfahrer in den kommenden Romanen immer wichtiger werden dürfte.

Hier:
https://perry-rhodan.blogspot.com/2023/ ... hubai.html
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 13254
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Kurs 3300

Beitrag von Klaus N. Frick »

Hier gleich auch der komplette Text:

Eine neue RAS TSCHUBAI

Auch ein Raumschiff muss gelegentlich modernisiert und überholt werden. So geschieht und geschah es nun mit der RAS TSCHUBAI. Zum Wendepunkt des Zyklus ist sie mit einer neuen Optik und mit allerlei neuen Details unterwegs.

Vor allem Verena Themsen hat in die erweiterte Version des schon klassischen Schiffs sehr viel Arbeit und Energie investiert. Und wir wollen’s den Leserinnen und Lesern in den nächsten Wochen zeigen.

Wenn in der kommenden Woche der Band 3250 unserer Serie erscheint, spielt das Schiff nicht nur im Roman eine wichtige Rolle. Im Mittelteil dieses PERRY RHODAN-Bandes zeigen wir ein wenig von dem Schiff: Skizzen von Gregor Paulmann, eine Risszeichnung von Gregor Sedlag, unterhaltsame und informative Texte von Verena Themsen – die RAS TSCHUBAI wird also präsentiert. In der folgenden Woche wird das Schiff dann auch auf dem Titelbild zu sehen sein.
Benutzeravatar
kneti
Marsianer
Beiträge: 133
Registriert: 7. Juli 2020, 12:30
Wohnort: Leverkusen

Re: Kurs 3300

Beitrag von kneti »

Da kann man sich ja freuen ! :-))
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Forums-KI
Beiträge: 13254
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Kurs 3300

Beitrag von Klaus N. Frick »

Weil ich nicht so richtig weiß, wohin ich das hier sonst packen sollte ... Ich habe ein Logbuch der Redaktion verfasst, das im Wesentlichen ein Jahresrückblick auf das Jahr 2023 ist. Das möchte ich an dieser Stelle endlich auch teilen:

https://perry-rhodan.net/aktuelles/logb ... daktion-87
Benutzeravatar
Ce Rhioton
Kosmokrat
Beiträge: 7583
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29
Kontaktdaten:

Re: Kurs 3300

Beitrag von Ce Rhioton »

Interessant finde ich die Erwähnung "wie sich unsere Serie modernisieren lässt" - im Hinblick auf Kurs 3300 und einem neuen Exposé-Autor dann (meine Spekulation) womöglich auch in inhaltlicher Hinsicht?
Es gibt keine Alternative für dieses Forum
Benutzeravatar
Sturmwind
Marsianer
Beiträge: 186
Registriert: 11. Oktober 2023, 20:47
Wohnort: draußen in der Galaxis

Re: Kurs 3300

Beitrag von Sturmwind »

Ce Rhioton hat geschrieben: 19. Januar 2024, 11:55 Interessant finde ich die Erwähnung "wie sich unsere Serie modernisieren lässt" - im Hinblick auf Kurs 3300 und einem neuen Exposé-Autor dann (meine Spekulation) womöglich auch in inhaltlicher Hinsicht?
Würde mich auch interessieren.
Science-Fiction wird irgendwann Wirklichkeit.
Benutzeravatar
Julian
Terraner
Beiträge: 1425
Registriert: 28. August 2012, 13:46
Wohnort: Darmstadt

Re: Kurs 3300

Beitrag von Julian »

Habe immer bei solchen Aussagen die Befürchtung es würde für die jetzige Zeit nicht mehr reichen um die Serie im Sinne des Verlages verkaufen zu können.

Im übrigen hoffe ich doch auch viele oder einige Romane von CM und WV als Autoren lesen zu können.

Immerhin haben beide als Expose-Autoren einige tolle Ideen umgesetzt. Daher meinen Respekt auch dafür.
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.

Kritik ist wie Schleifpapier- es kratzt, aber es kann zu mehr Glanz verhelfen.

»Science Fiction ist etwas, das geschehen könnte – aber für gewöhnlich wollen Sie nicht, dass es so ist. Fantasy ist etwas, das nicht geschehen könnte – allerdings wünschen Sie sich oft, es wäre so.« Arthur C. Clarke
Benutzeravatar
Goshun
Ertruser
Beiträge: 1000
Registriert: 11. Januar 2021, 13:32

Re: Kurs 3300

Beitrag von Goshun »

Ce Rhioton hat geschrieben: 19. Januar 2024, 11:55 Interessant finde ich die Erwähnung "wie sich unsere Serie modernisieren lässt" - im Hinblick auf Kurs 3300 und einem neuen Exposé-Autor dann (meine Spekulation) womöglich auch in inhaltlicher Hinsicht?
Da kann man nur das Beste hoffen... zurzeit (Band 3260) habe ich ein "Serienhigh" und für mich ist der aktuelle Zyklus außerordentlich gelungen. Es gab einen Durchhänger 3240-3250 aber in den letzten 10 Bänden sind die Autoren nach meinem Geschmack zur Hochform aufgelaufen.


Wenn ich mir jedenfalls anschaue wie "Modernisierung" in Hollywood und Co gesehen wird kann einen so eine Ankündigung aber schon ängstlich machen...

Perry Rhodan als Serie ist für mich die große Ausnahme nachdem Star Wars, Star Trek, MCU, DC, Dr. Who, Foundation, praktisch alles mit dem ich aufgewachsen bin das Klo runtergespült wurde.

Perry und Dune verbleiben noch als einsame Kämpfer. Hoffen wir das geht alles gut...
Some people are nice some people are nasty. There is always a Baldrick and there is always a Blackadder.
Benutzeravatar
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 8222
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07

Re: Kurs 3300

Beitrag von nanograinger »

Ce Rhioton hat geschrieben: 19. Januar 2024, 11:55 Interessant finde ich die Erwähnung "wie sich unsere Serie modernisieren lässt" - im Hinblick auf Kurs 3300 und einem neuen Exposé-Autor dann (meine Spekulation) womöglich auch in inhaltlicher Hinsicht?
Aus dem verlinkten Logbuch:

"Beide Publikationen fand ich inhaltlich gut, weil wir damit zeigten, wie sehr sich unsere Serie modernisieren und ausweiten lässt."

Mit "beide Publikationen" sind die Miniserie Atlantis 2 und der Kindercomic "Der kleine Perry" gemeint. Und KNF hat oben geschrieben, dass dieses Logbuch nicht unmittelbar mit "Kurs 3300" in Verbindung steht.
Benutzeravatar
Sturmwind
Marsianer
Beiträge: 186
Registriert: 11. Oktober 2023, 20:47
Wohnort: draußen in der Galaxis

Re: Kurs 3300

Beitrag von Sturmwind »

nanograinger hat geschrieben: 12. Februar 2024, 14:21 ...
Mit "beide Publikationen" sind die Miniserie Atlantis 2 und der Kindercomic "Der kleine Perry" gemeint. Und KNF hat oben geschrieben, dass dieses Logbuch nicht unmittelbar mit "Kurs 3300" in Verbindung steht.
Von unserem künftigen Expokraten gibt es noch einen Veröffentlichung, die ich persönlich, als ich sie damals gelesen habe, sehr beeindruckend fand:
"Mein Freund Perry",
erschienen als FanEdition Nr. 14 bei der PRFZ.
Science-Fiction wird irgendwann Wirklichkeit.
Antworten

Zurück zu „Kurs 3300“