Spoiler 06 - Adams Ruf, von Olaf Brill

Alles rund um die Miniserie PERRY RHODAN - Androiden
Antworten

Wie gefällt Dir?

Die Story des Romans? Note 1
0
Keine Stimmen
Note 2
1
8%
Note 3
2
17%
Note 4
0
Keine Stimmen
Note 5
1
8%
Note 6
0
Keine Stimmen
Der Schreibstil des Autors? Note 1
0
Keine Stimmen
Note 2
2
17%
Note 3
1
8%
Note 4
1
8%
Note 5
0
Keine Stimmen
Note 6
0
Keine Stimmen
Die Entwicklung der Miniserie? Note 1
0
Keine Stimmen
Note 2
2
17%
Note 3
1
8%
Note 4
0
Keine Stimmen
Note 5
1
8%
Note 6
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 12

Ce Rhioton
Kosmokrat
Beiträge: 8200
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Spoiler 06 - Adams Ruf, von Olaf Brill

Beitrag von Ce Rhioton »

Halbzeit in der Miniserie.
Es wird im Leben
Dir mehr genommen als gegeben.
Ja, das ist so im Leben eben.
Das merke dir.

Du musst es lernen:
Es steht dein Schicksal in den Sternen.
Es wird entschieden in den Fernen.
Und niemals hier.
Benutzeravatar
Günther Drach
Postingquelle
Beiträge: 3488
Registriert: 1. Juli 2012, 20:44

Re: Spoiler 06 - Adams Ruf, von Olaf Brill

Beitrag von Günther Drach »

Ich werde die Miniserie wenn dann frühestens in einigen Monaten lesen (neige ggw dazu rhodan-ebooks in kostengünstigeren paketen zu kaufen, die hefte seit 3150 liegen auch noch auf meinem sub), aber interessehalber: wird hier evtl. die adaurest-handlung wieder aufgenommen? der könnte auf wanderer ja überlebt haben, die welt der unsterblichkeit in der zwischenzeit infiltriert haben. (ich fand es damals schon seltsam, dass er ausgerechnet die maschinenstadt nicht "erweckt" hat.) (wäre auch ne phönix-möglichkeit -- ja ich weiß, absichtlich großgeschrieben, aber ich mag es einfach, wenn titel sich als mehrdeutig erweisen, also z.B. wenn der nächste zyklus u.a. über die PHÖNIX-corporation und über einen "aus der asche" zurückkehrenden handeln würde.)
yesterday, upon the stair, i met a man who wasn't there!
he wasn't there again today, oh how i wish he'd go away!

― william hughes mearns: antigonish

nolite te bastardes carborundorum.

Der PR-Fanroman des NGF (2004-2008) (und ein paar meiner Kurzgeschichten sind da auch zu finden)
fenny
Marsianer
Beiträge: 227
Registriert: 6. Juli 2020, 20:47

Re: Spoiler 06 - Adams Ruf, von Olaf Brill

Beitrag von fenny »

Ich mag solche Romane, in denen der menschliche Faktor nicht zu kurz kommt:
Perry muß erfahren, dass die Zellduschen, die er einst erhalten hat, einen Preis hatten, für Kor Chappal und Marlynn Kane wird der Aufenthalt auf Wanderer zum Horrortrip, Homunk gibt sich zwiespältig, und ja, Adam von von Aures kommt auch vor. Auch wenn die Handlung um die zwei Liebenden ein wenig klischeehaft rüberkommt (Kor ist mal wieder der Handelnde, Marlynn die Unsichere und zu rettende Jungfer in Nöten), hat mich der Roman gut unterhalten.
Allerdings hat mich ein sprachliches Bild so irritiert, dass ich eine ganze Weile gebraucht habe, bis ich konzentriert weiterlesen konnte, in der Printausgabe auf Seite 9:
"Es war seltsam, wie scheinbar leicht man zu den obskursten Orten des Universums kam, wenn man die Puzzlesteinchen in die richtige Richtung umstieß, sodass sie einen Weg bildeten."
Wie kann man einen Puzzlestein umstoßen? Sind hier vielleicht eher Dominosteine gemeint?
Benutzeravatar
Richard
Forums-KI
Beiträge: 11440
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Spoiler 06 - Adams Ruf, von Olaf Brill

Beitrag von Richard »

fenny hat geschrieben: 29. Mai 2024, 19:29 ....

Wie kann man einen Puzzlestein umstoßen? Sind hier vielleicht eher Dominosteine gemeint?
Es gibt auch 3-D Puzzle, siehe den entsprechenden Wiki Artikel.
Aber klar: Dominosteine sind vermutlich deutlich bekannter als 3-D Puzzles.
fenny
Marsianer
Beiträge: 227
Registriert: 6. Juli 2020, 20:47

Re: Spoiler 06 - Adams Ruf, von Olaf Brill

Beitrag von fenny »

Ich weiß, dass es auch 3D-Puzzles gibt, aber wenn man Teile davon umstößt. bilden die dann einen Weg?
Benutzeravatar
Richard
Forums-KI
Beiträge: 11440
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Spoiler 06 - Adams Ruf, von Olaf Brill

Beitrag von Richard »

Könnte ich jetzt ad hoc nicht sagen und kann das nicht testen.
Ce Rhioton
Kosmokrat
Beiträge: 8200
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Spoiler 06 - Adams Ruf, von Olaf Brill

Beitrag von Ce Rhioton »

fenny hat geschrieben: 29. Mai 2024, 19:29 Auch wenn die Handlung um die zwei Liebenden ein wenig klischeehaft rüberkommt (Kor ist mal wieder der Handelnde, Marlynn die Unsichere und zu rettende Jungfer in Nöten), hat mich der Roman gut unterhalten.
Das hat mich auch ein wenig gestört.
In der Miniserie ist viel enthalten, was die Serie ausmacht. Aber so richtig packt mich die Handlung immer noch nicht. Ist ja ganz nett, aber nicht unbedingt wirklich spannend. Na, kommt ja vielleicht noch.


3/2/3
Es wird im Leben
Dir mehr genommen als gegeben.
Ja, das ist so im Leben eben.
Das merke dir.

Du musst es lernen:
Es steht dein Schicksal in den Sternen.
Es wird entschieden in den Fernen.
Und niemals hier.
Benutzeravatar
Arthur Dent
Zellaktivatorträger
Beiträge: 2108
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Kontaktdaten:

Re: Spoiler 06 - Adams Ruf, von Olaf Brill

Beitrag von Arthur Dent »

Günther Drach hat geschrieben: 27. Mai 2024, 08:04 ... über einen "aus der asche" zurückkehrenden handeln würde ...
Über den kommenden Zyklus kann ich nichts sagen, aber dafür, dass Du die Serie erst in ein paar Monaten lesen wirst, hast Du einen Punkt dieses Romans exakt vorhergesagt. :)
Antworten

Zurück zu „PR - Androiden“