Wie geht's weiter mit der SOL?

Alles rund um die Miniserie PERRY RHODAN - SOL II
Antworten
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9157
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Klaus N. Frick »

Nur zur Information: Wir arbeiten schon an einer neuen PERRY RHODAN-Miniserie, die 2020 erscheinen soll. Und, was mich sehr freut: Nach der »Mission SOL« geht es mit dem Hantelraumschiff weiter.

Einige Infos dazu:
https://perry-rhodan.net/aktuelles/news ... 020-arbeit

Zukunft1
Marsianer
Beiträge: 200
Registriert: 29. Juni 2012, 19:12
Wohnort: Gerolstein
Kontaktdaten:

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Zukunft1 »

Vielleicht sollte man mal ideen bei den Fans sammeln was war gut was soll geschehen, ich wünsche mir mehr SOL weniger Kosmokraten und denke zurück an die Buhrlos an den High Syderet usw. was wurde eigentlich aus den ausgesetzeten Solbesatzung bei Shabazza

Benutzeravatar
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3799
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Ce Rhioton »

Da sich Miniserien ja auch (wenn nicht sogar in erster Linie) an Leser richten, die möglichst an die EA herangeführt werden sollen (das hatte Susan Schwartz anlässlich "Olymp" auch eingeräumt), ist es m.E. schwierig lange zurückliegende Ereignisse (wie z.B. die Buhrlos oder auch die Handlung zu Zeiten Shabazzas) in einer heutigen, kompakten Miniserie zu erzählen.
Mal ganz davon abgesehen, dass die Fortsetzung vermutlich in der Zukunft der jetzt beendeten Mission spielen dürfte.
Dieser Beitrag kann Nuancen von Humor und/oder Ironie enthalten

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9157
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Klaus N. Frick »

Ce Rhioton hat geschrieben:
24. November 2019, 18:14
Da sich Miniserien ja auch (wenn nicht sogar in erster Linie) an Leser richten, die möglichst an die EA herangeführt werden sollen (das hatte Susan Schwartz anlässlich "Olymp" auch eingeräumt), ist es m.E. schwierig lange zurückliegende Ereignisse (wie z.B. die Buhrlos oder auch die Handlung zu Zeiten Shabazzas) in einer heutigen, kompakten Miniserie zu erzählen.
Mal ganz davon abgesehen, dass die Fortsetzung vermutlich in der Zukunft der jetzt beendeten Mission spielen dürfte.
Na ja, wir hatten ja zuletzt mit Evolux auch ein Thema, das schon länger zurücklag ... Ich würde sagen: Es kommt darauf an, wie man es macht.

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 6787
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Richard »

Shabazza/SOL/THOREOGON 6 (also PR Baende 1900 - 1999) liegt rund 20 Jahre und die Buhrlos (1000 - 1099) bald 40 Jahre in der Vergangenheit - da ist Evolux geradezu aktuell gewesen.

Benutzeravatar
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3799
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Ce Rhioton »

Klaus N. Frick hat geschrieben: Na ja, wir hatten ja zuletzt mit Evolux auch ein Thema, das schon länger zurücklag ...
Wobei Evolux ein dankbares, da zeitloses Thema ist (und nicht an einen bestimmten Erzähl-/Zeitrahmen gebunden).
Ich würde sagen: Es kommt darauf an, wie man es macht.
Ich streiche den Konjunktiv und stimme zu. ^_^
Dieser Beitrag kann Nuancen von Humor und/oder Ironie enthalten

Gucky_Fan
Siganese
Beiträge: 10
Registriert: 19. Juli 2014, 15:18

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Gucky_Fan »

Gibt es schon Neues zum Start oder einem Abo?

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9157
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Klaus N. Frick »

Gucky_Fan hat geschrieben:
1. Februar 2020, 16:05
Gibt es schon Neues zum Start oder einem Abo?
Start ist im März. Zum Abonnement geben wir nächste Woche mehr bekannt.

Kaowen
Oxtorner
Beiträge: 507
Registriert: 11. Dezember 2012, 20:53

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Kaowen »

Warum bis nächste Woche warten?
Das Abo kostet in D 33,50. Als Prämie gibt es 4 Lesezeichen in Metalloptik (mit der SOL als Motiv drauf), welche zusammen mit Band 1 ausgeliefert werden!

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9157
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Klaus N. Frick »

Kaowen hat geschrieben:
2. Februar 2020, 15:09
Warum bis nächste Woche warten?
Das Abo kostet in D 33,50. Als Prämie gibt es 4 Lesezeichen in Metalloptik (mit der SOL als Motiv drauf), welche zusammen mit Band 1 ausgeliefert werden!
Ui.

Ich ging davon aus, dass die Info am 7. Februar freigeschaltet wird. (Ging der Abonnentenbrief schon raus?)

Kaowen
Oxtorner
Beiträge: 507
Registriert: 11. Dezember 2012, 20:53

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Kaowen »

Klaus N. Frick hat geschrieben:
2. Februar 2020, 19:25
Kaowen hat geschrieben:
2. Februar 2020, 15:09
Warum bis nächste Woche warten?
Das Abo kostet in D 33,50. Als Prämie gibt es 4 Lesezeichen in Metalloptik (mit der SOL als Motiv drauf), welche zusammen mit Band 1 ausgeliefert werden!
Ui.

Ich ging davon aus, dass die Info am 7. Februar freigeschaltet wird. (Ging der Abonnentenbrief schon raus?)
Kein Abonnentenbrief. Meine Quelle: Leseprobe Band 1 von Mission SOL 2, Anzeige auf der IV. US

Kaowen
Oxtorner
Beiträge: 507
Registriert: 11. Dezember 2012, 20:53

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Kaowen »

Freue mich schon auf die Lesezeichen, schöne Zugabe.

Heimor
Siganese
Beiträge: 36
Registriert: 10. Dezember 2014, 11:34
Wohnort: 47574 Goch

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Heimor »

Ab wann kann man bestellen Mini Serie SOL 2.
Antwort wäre schön.

Euer Heimor

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9157
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Klaus N. Frick »

Heimor hat geschrieben:
3. Februar 2020, 19:51
Ab wann kann man bestellen Mini Serie SOL 2.
Antwort wäre schön.

Euer Heimor
Wenn ich es richtig auf dem Schirm habe: ab 7. Februar ist die Seite online. Ich informiere dann auch an dieser Stelle hier.

Benutzeravatar
Lion
Marsianer
Beiträge: 254
Registriert: 30. Juni 2012, 06:47

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Lion »

Namenswirrwarr für die neue Serie !

Auf der aktuelle Anzeige hat die Serie den Titelzusatz: "Mission SOL 2: Labyrinth" (Wie soll man Labyrinth nun einordnen? Projektname?)
Im PR-Shop stehen lautet die Serie Mission SOL 2020 / 1: Ritter des Chaos (Heft). SOL 2020 dannach würde ich zunächst mal nicht suchen.

Eine Ziffer in einem Serientitel finde ich ehrlich gesagt nicht so optimal. Es gibt gleich Konflikte, welche Zahl gehört denn zur Serie welcher Zahl zum Heft. Die zwei Zahlen hinterinander sollten getrennt werden. Ein bißchen verwirrend ist das schon.

PS. @Mods: Wäre es nicht besser für alle Artikel Mission SOL 2 betreffend eine neue Untergruppe aufzumachen "PR - Mission SOL 2"?

Heimor
Siganese
Beiträge: 36
Registriert: 10. Dezember 2014, 11:34
Wohnort: 47574 Goch

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Heimor »

Habe heute am 08.02.2020 die MINI SERIE SOL 2 bestellt.
kanns kaum abwarten das es los geht.

:rolleyes: :rolleyes: Euer Heimor

Kai Hirdt
Oxtorner
Beiträge: 519
Registriert: 22. Januar 2015, 21:01

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Kai Hirdt »

„Mission SOL: Labyrinth“ war mal ein Arbeitstitel. Das ist dann wohl eine Anzeige, die ziemlich früh gestaltet wurde. Der offizielle Titel ist „Mission SOL 2“.

Wobei ich „Labyrinth“ immer noch hübsch finde.

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9157
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Klaus N. Frick »

Kai Hirdt hat geschrieben:
9. Februar 2020, 14:07
„Mission SOL: Labyrinth“ war mal ein Arbeitstitel. Das ist dann wohl eine Anzeige, die ziemlich früh gestaltet wurde. Der offizielle Titel ist „Mission SOL 2“.

Wobei ich „Labyrinth“ immer noch hübsch finde.
Sagen wir so: Wir betrachten »Labyrinth« als Staffeltitel und nennen ihn auf der Rückseite des gedruckten Romans.

Benutzeravatar
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3799
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Ce Rhioton »

Klaus N. Frick hat geschrieben:
9. Februar 2020, 18:42

Sagen wir so: Wir betrachten »Labyrinth« als Staffeltitel und nennen ihn auf der Rückseite des gedruckten Romans.
Ha! Staffeltitel! Der Redakteur zeigt Weitsicht. :D
Dieser Beitrag kann Nuancen von Humor und/oder Ironie enthalten

Zukunft1
Marsianer
Beiträge: 200
Registriert: 29. Juni 2012, 19:12
Wohnort: Gerolstein
Kontaktdaten:

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Zukunft1 »

Ich wünsche mir mal mehr menschen von der Sol , probleme auf dem Schiff und wie sie gelöst werden, weniger Kosmokraten/ Chaotarchen usw.

Zukunft1
Marsianer
Beiträge: 200
Registriert: 29. Juni 2012, 19:12
Wohnort: Gerolstein
Kontaktdaten:

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Zukunft1 »

muss gestehen der erste Teil SOL 1 hat mich nur genervt,
was missfiel mir ;
Die Algorivans und ihre Überheblichkeit Arroganz,zu wenig Seneca zu wenig Roi -Danton zu wenig die SOL als ganzes,
ich kann das mit den höheren Mächten langsam nicht mehr lesen, pardon es reicht einfach und schon wieder dreht es sich um so etwas ich überlege stark nicht ein zu steigen :devil:

Benutzeravatar
Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 3799
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Wie geht's weiter mit der SOL?

Beitrag von Ce Rhioton »

Die Werbung verspricht "12 Science-Fiction-Romane voller Sense of Wonder!".
Und mal ehrlich: Sense of Wonder ohne Hohe Mächte - wie sollte das gehen? :nixweis:

Und Autorinnen! Die Werbung verspricht Autorinnen. :st:
Dieser Beitrag kann Nuancen von Humor und/oder Ironie enthalten

Antworten

Zurück zu „PR - SOL II“