Diskussionen aus Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Diskussionen zur aktuellen Handlung mit Spoilergefahr
Antworten
ZEUT-42
Terraner
Beiträge: 1278
Registriert: 30. Mai 2019, 11:16
Wohnort: Irgendwo zwischen Carina-491 und Neo-Sol

Diskussionen aus Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von ZEUT-42 »

^^ wenn du daran gedacht hättest, einen Poll anzuhängen, wäre es super gewesen....

Benutzeravatar
Askosan
Terraner
Beiträge: 1401
Registriert: 12. Februar 2016, 10:49

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Askosan »

ZEUT-42 hat geschrieben:
7. Februar 2020, 15:35
^^ wenn du daran gedacht hättest, einen Poll anzuhängen, wäre es super gewesen....
Solche Umfragen interessieren mich nicht. Wer Wert darauf legt, kann sie anhängen.

Hast du ja gemacht, aber ohne Kommentar wäre es super gewesen. B-)

Benutzeravatar
Macca
Ertruser
Beiträge: 822
Registriert: 18. August 2013, 17:53

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Macca »

Vielen Dank für das Einstellen des provisorischen Spoilers.
Aktuell bin wohl ich der einzige Spoilerschreiber, was nicht optimal ist. 3052 kann ich wahrscheinlich übernehmen, 3053 sowieso. Ansonsten wäre es prima, wenn sich noch jemand dauerhaft findet. Unter "Spoilerscheiber gesucht" liegt die aktuelle Liste vor.

ZEUT-42
Terraner
Beiträge: 1278
Registriert: 30. Mai 2019, 11:16
Wohnort: Irgendwo zwischen Carina-491 und Neo-Sol

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von ZEUT-42 »

Askosan hat geschrieben:
7. Februar 2020, 17:53
ZEUT-42 hat geschrieben:
7. Februar 2020, 15:35
^^ wenn du daran gedacht hättest, einen Poll anzuhängen, wäre es super gewesen....
Solche Umfragen interessieren mich nicht. Wer Wert darauf legt, kann sie anhängen. Hast du ja gemacht, aber ohne Kommentar wäre es super gewesen. B-)
Der Poll wurde von Tiberius angehängt, nicht von mir, ich hätte das nicht gekonnt.
Macca hat geschrieben:
7. Februar 2020, 19:07
Aktuell bin wohl ich der einzige Spoilerschreiber, was nicht optimal ist. 3052 kann ich wahrscheinlich übernehmen, 3053 sowieso. Ansonsten wäre es prima, wenn sich noch jemand dauerhaft findet. Unter "Spoilerscheiber gesucht" liegt die aktuelle Liste vor.
Ich würde es machen, ich bin aber nur ein dummer Abonnent. Bei mir kommt das aktuelle Heft derzeit entweder freitags, samstags oder sogar montags. Anderen Abonnenten dürfte es ähnlich gehen, da ist keine Spoilerei möglich.

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 7393
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Richard »

Askosan hat geschrieben:
7. Februar 2020, 17:53
ZEUT-42 hat geschrieben:
7. Februar 2020, 15:35
^^ wenn du daran gedacht hättest, einen Poll anzuhängen, wäre es super gewesen....
Solche Umfragen interessieren mich nicht. Wer Wert darauf legt, kann sie anhängen.

Hast du ja gemacht, aber ohne Kommentar wäre es super gewesen. B-)
Nein, einen Poll nachträglich anhängen kann nur ein Mod und in dem Fall war es Kollege Tiberius, wie man - wenn man schaut - auch nachlesen kann.

Benutzeravatar
Askosan
Terraner
Beiträge: 1401
Registriert: 12. Februar 2016, 10:49

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Askosan »

Richard hat geschrieben:
7. Februar 2020, 23:39
Askosan hat geschrieben:
7. Februar 2020, 17:53
ZEUT-42 hat geschrieben:
7. Februar 2020, 15:35
^^ wenn du daran gedacht hättest, einen Poll anzuhängen, wäre es super gewesen....
Solche Umfragen interessieren mich nicht. Wer Wert darauf legt, kann sie anhängen.

Hast du ja gemacht, aber ohne Kommentar wäre es super gewesen. B-)
Nein, einen Poll nachträglich anhängen kann nur ein Mod und in dem Fall war es Kollege Tiberius, wie man - wenn man schaut - auch nachlesen kann.
Alles klar. Herzlichen Dank an Tiberius. :st:

Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 4100
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Ce Rhioton »

Einem ersten Trend nach zu urteilen, scheint der Roman nicht gar so gut anzukommen:
5 von 8 bewerten die Story mit "schlecht/grausig", 5 von 8 die Zyklusentwicklung mit "grausig".

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9801
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Klaus N. Frick »

Ce Rhioton hat geschrieben:
8. Februar 2020, 16:23
Einem ersten Trend nach zu urteilen, scheint der Roman nicht gar so gut anzukommen:
5 von 8 bewerten die Story mit "schlecht/grausig", 5 von 8 die Zyklusentwicklung mit "grausig".
Falls es jemanden interessiert: Ich rechne in Gedanken die Leute immer raus, die nur mit »6« abstimmen, und nehme sie nicht ernst. Das ist in meinen Augen Hetze und Hass, sonst nichts.

Und ich meine das sehr ernst.

Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 4100
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Ce Rhioton »

Klaus N. Frick hat geschrieben:
8. Februar 2020, 16:44
Falls es jemanden interessiert: Ich rechne in Gedanken die Leute immer raus, die nur mit »6« abstimmen, und nehme sie nicht ernst. Das ist in meinen Augen Hetze und Hass, sonst nichts.

Und ich meine das sehr ernst.
Ja, vor allen Dingen sind solche Wertungen nicht begründbar. Wenn mir etwas weniger gefällt (was vorkommt), bewerte ich mit "geht so" (was der Schulnote "ausreichend" entspricht), aber z.B. den Stil eines Autoren mit "schlecht" zu bewerten, ist m.E. nicht seriös: sämtliche Autoren, die für die Serie schreiben, verstehen ihr Handwerk.
Ich fürchte, die meisten schlechten Bewertungen stammen von Foristen, die die Serie momentan gar nicht lesen.

Lazy Gun
Marsianer
Beiträge: 168
Registriert: 29. November 2013, 14:53

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Lazy Gun »

Klaus N. Frick hat geschrieben:
8. Februar 2020, 16:44
Falls es jemanden interessiert: Ich rechne in Gedanken die Leute immer raus, die nur mit »6« abstimmen, und nehme sie nicht ernst.
Solange du das auch mit den "1ern" machst ist ja auch nichts dagegen einzuwenden.

Benutzeravatar
Kardec
Kosmokrat
Beiträge: 7155
Registriert: 14. August 2013, 19:18
Wohnort: Aerthan-System/ Galaxis Oberfranken

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Kardec »

Was der gute NATHAN alles weiß :D - so lang abgeschaltet und kehrt dann gleich ein kosmisches Ortungsgerät zurück.
Na ja, lassen wir es dabei bewenden. Wir Leser sollten die Botschaft bekommen was es vor Ort alles nich gibt.

.
Klaus N. Frick hat geschrieben:......Das ist in meinen Augen Hetze und Hass, sonst nichts.

Und ich meine das sehr ernst.........
Ja, seh ich auch so.
Drum erlaub ich mir die politsche Äußerung, daß es im Internet eine Klarnamenpflicht geben sollte, auch wenn mir klar ist, daß die durchführung nicht ohne wäre.
Im wirklichen Leben kann man auch nicht unsanktioniert hetzen u. beleidigen.

Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 4100
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Ce Rhioton »

Lazy Gun hat geschrieben:
8. Februar 2020, 18:39
Klaus N. Frick hat geschrieben:
8. Februar 2020, 16:44
Falls es jemanden interessiert: Ich rechne in Gedanken die Leute immer raus, die nur mit »6« abstimmen, und nehme sie nicht ernst.
Solange du das auch mit den "1ern" machst ist ja auch nichts dagegen einzuwenden.
Du möchtest damit aber nicht andeuten, dass sich unter den "1er"-Votern RedaktionsmitarbeiterInnen oder Autoren befinden, die ihr eigenes Produkt auf diese Weise ein wenig pushen? :unsure:
So etwas kann ich mir nun wirklich nicht vorstellen, solche Gedanken sind mir vollkommen fremd.

Lazy Gun
Marsianer
Beiträge: 168
Registriert: 29. November 2013, 14:53

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Lazy Gun »

Nö, ich hatte da eher an sog. "Fanboys" gedacht, also Leute die aus Prinzip alles supergut finden und überhaupt nicht differenzieren. Die sind mir genauso suspekt wie die 6er. Und das Wort "Hass" von KNF ist mir auch sauer aufgestossen, welche Sicht auf die Fans der Serie da wohl dahinter stecken mag? Menschen, die die Serie hassen, werden hier wohl kaum mitlesen oder sich beteiligen, jedenfalls nicht über längere Zeit, das kann ich mir beim besten Willen einfach nicht vorstellen. Ich sehe in vielen Beiträgen jedoch Unzufriedenheit von Lesern/Fans, die teilweise Jahrzehnte lang der Serie treu waren aber mit dem aktuellen Kurs einfach nicht klarkommen oder einverstanden sind. Wenn die eine 6 drücken, um ihren Unmut auszudrücken, warum sollte man das nicht genauso ernst nehmen wie eine "1"? Also wenn man zu den Leuten gehört, die 1er ernst nehmen. Sie sind der Serie trotzdem noch verbunden und hoffen vielleicht dass irgendwann mal andere Expos den Kurs wieder in Bahnen lenken, die ihnen besser liegen. Ist doch legitim. Niemand der der Serie überhaupt nicht mehr verbunden ist hält sich hier auf. Nichtmal um auf den "6er" Knopf zu drücken. Ist halt meine Meinung zu dem Thema.

Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 4100
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Ce Rhioton »

Niemand hasst die Serie. Wenn mir etwas nicht gefällt, investiere ich ja keine Zeit und Geld.
Ich vermute eher, dass so manchen Leser etwas anderes stört, nämlich der Kurs der Serie in den vergangenen sieben Jahren.
Aber die Verantwortlichen können darauf verweisen, dass die Verkaufszahlen offensichtlich zufriedenstellend stabil sind. Und solange dies so bleibt, wird sich auch nichts ändern.
Ich denke, einige Leser machen durch (unfaire, unsachliche) Wertungen ihrem Unmut Luft.
Aber nun genug OT.

Benutzeravatar
Carrasco
Oxtorner
Beiträge: 647
Registriert: 15. Juli 2012, 16:59
Wohnort: München

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Carrasco »

Die Verwendung der Begriffe "Hetze" und "Hass" finde ich in diesem Zusammenhang missglückt. Es geht hier ja nicht um Politik und schon gar nicht um die AfD (*würg*).

Ich würde eher von "Frust" oder "Unfairness" sprechen.

Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 4100
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Ce Rhioton »

Ich schätze ja Offenheit, aber die Wortwahl des Chefredakteurs hat mich jetzt doch ein wenig betroffen gemacht. Wenn Kritik (auch unfaire Kritik) mit Hass und Hetze assoziiert wird, befremdet mich das.
Letztlich ist es ja dann doch eine Raketenheftchenserie und keine Frage des Seins oder Nichtseins.

astroGK
Oxtorner
Beiträge: 699
Registriert: 29. Juni 2012, 20:45

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von astroGK »

Ce Rhioton hat geschrieben:
8. Februar 2020, 16:23
Einem ersten Trend nach zu urteilen, scheint der Roman nicht gar so gut anzukommen:
5 von 8 bewerten die Story mit "schlecht/grausig", 5 von 8 die Zyklusentwicklung mit "grausig".
Ganz offensichtlich stimmen manche Leute für einen Teil mit 2 Stimmen ab, dafür beim anderen gar nicht.

Benutzeravatar
Eric Manoli
Terraner
Beiträge: 1551
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Eric Manoli »

Lazy Gun hat geschrieben:
8. Februar 2020, 18:39
Klaus N. Frick hat geschrieben:
8. Februar 2020, 16:44
Falls es jemanden interessiert: Ich rechne in Gedanken die Leute immer raus, die nur mit »6« abstimmen, und nehme sie nicht ernst.
Solange du das auch mit den "1ern" machst ist ja auch nichts dagegen einzuwenden.
:gruebel: Ich denke ja, es ist ziemlich egal ob irgendwer etwas dagegen hat.

Und das du meinst das die 1er wie die 6er zu sehen sind, mag deine Meinung bleiben.

Aber was Klaus macht entscheidet Klaus, kann man hier nachlesen.

Du wirst das einfach akzeptieren müssen. ;)
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<

ZEUT-42
Terraner
Beiträge: 1278
Registriert: 30. Mai 2019, 11:16
Wohnort: Irgendwo zwischen Carina-491 und Neo-Sol

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von ZEUT-42 »

Klaus N. Frick hat geschrieben:
8. Februar 2020, 16:44
Ce Rhioton hat geschrieben:
8. Februar 2020, 16:23
Einem ersten Trend nach zu urteilen, scheint der Roman nicht gar so gut anzukommen:
5 von 8 bewerten die Story mit "schlecht/grausig", 5 von 8 die Zyklusentwicklung mit "grausig".
Falls es jemanden interessiert: Ich rechne in Gedanken die Leute immer raus, die nur mit »6« abstimmen, und nehme sie nicht ernst. Das ist in meinen Augen Hetze und Hass, sonst nichts. Und ich meine das sehr ernst.
Das muss man so sehen, ja. Die erste Wertung war 1-1-1, dann kamen aber zweimal 6-6-6 hinterher. Da gab es zwischen 2-5 noch gar nichts. Was soll man denn davon halten?!

Das was Lazy Gun vorschlug, auch die 1er rauszunehmen, ist gar nicht so unklug, wenn man einen Poll dazu nutzen wollte, etwas an der Serie zu verbessern - aber auch nur dann. Allerdings würde man dann auch eine ausreichend hohe Zahl an Abstimmenden benötigen, das ist so nicht der Fall.

Den Autoren und deren Leistungen gerecht wird man mit dem Vorschlag von Lazy Gun jedenfalls nicht.

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9801
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Klaus N. Frick »

Ce Rhioton hat geschrieben:
8. Februar 2020, 19:50
Niemand hasst die Serie. Wenn mir etwas nicht gefällt, investiere ich ja keine Zeit und Geld.
Ich nehme jeden Leser ernst, der begründete Kritik äußert. Wer offenbar ständig nur auf die »6« klickt, den nehme ich nicht ernst. Der liest ja offenbar nicht, sondern äußert – wie schon gesagt – seinen Hass und seine Ablehnung.

Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 4100
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Ce Rhioton »

Klaus N. Frick hat geschrieben:
9. Februar 2020, 15:24
Ich nehme jeden Leser ernst, der begründete Kritik äußert. Wer offenbar ständig nur auf die »6« klickt, den nehme ich nicht ernst. Der liest ja offenbar nicht, sondern äußert – wie schon gesagt – seinen Hass und seine Ablehnung.
Solange niemand auf die Idee kommt, "Stoppt Gucky" oder "Clark Darlton - Nein Danke" - Buttons anzufertigen, ist ja alles noch im Rahmen. ^_^

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9801
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Klaus N. Frick »

Ce Rhioton hat geschrieben:
9. Februar 2020, 15:41
Klaus N. Frick hat geschrieben:
9. Februar 2020, 15:24
Ich nehme jeden Leser ernst, der begründete Kritik äußert. Wer offenbar ständig nur auf die »6« klickt, den nehme ich nicht ernst. Der liest ja offenbar nicht, sondern äußert – wie schon gesagt – seinen Hass und seine Ablehnung.
Solange niemand auf die Idee kommt, "Stoppt Gucky" oder "Clark Darlton - Nein Danke" - Buttons anzufertigen, ist ja alles noch im Rahmen. ^_^
Das hat 1980 – so lange ist es her – jeder als das erkannt, was es war: eine augenzwinkernde Kritik. Heute ist das ein wenig schwieriger, ich weiß. Da muss man sich ja auch nicht mehr ansehen, wenn man jemanden kritisiert.

Benutzeravatar
ParaMag
Ertruser
Beiträge: 1066
Registriert: 30. März 2015, 13:29
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Diskussionen aus Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von ParaMag »

Hallo erstmal,
ich habe das hier nur Kopfschüttend und mit Befremden verfolgt.
Also ich finde es beschämend Leute die nicht nach meinem Gusto werten der Hetze und des Hasses zu verunglimpfen. Diese Begriffe gleichzusetzen mit Menschen die Progrome, KZ's usw. Verleugnen ist einfach nur arm und läßt mich an der sozialen Kompetenz dieser Person zweifeln.
Paßt aber irgendwie zu dem Vergleich mit den Steckdosenträgern der Leserkontakt Begleiterin.
Weiter möchte ich nichts dazu sagen, bin jetzt mal mindestens ein paar Wochen weg.
Es ist leicht Entscheidungen zu treffen, die Schwierigkeit und Kunst liegt darin die Folgen zu akzeptieren. B-)

Benutzeravatar
Dunkle Geburt
Marsianer
Beiträge: 295
Registriert: 29. Oktober 2013, 22:17

Re: Diskussionen aus Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Dunkle Geburt »

Wer bei solchen unwichtigen Nebensächlichkeiten wie der Bewertung einer Trivial Heftchenserie von "Hetze" oder gar "Hass" spricht hat jeden Bezug zur Realität verloren.

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9801
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Diskussionen aus Spoiler 3051: Luna, von Christian Montillon

Beitrag von Klaus N. Frick »

Dunkle Geburt hat geschrieben:
9. Februar 2020, 21:54
Wer bei solchen unwichtigen Nebensächlichkeiten wie der Bewertung einer Trivial Heftchenserie von "Hetze" oder gar "Hass" spricht hat jeden Bezug zur Realität verloren.
Ich freue mich stets, wenn ich mitbekomme, dass es offenbar okay ist, Autoren und Redakteure zu beschimpfen, aber gleich geheult wird, wenn mal knallig reagiert wird.

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Diskussionen“