Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Antworten
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9541
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von Klaus N. Frick »


Benutzeravatar
Mentro Kosum
Plophoser
Beiträge: 320
Registriert: 16. Mai 2020, 16:10
Wohnort: Daheim
Kontaktdaten:

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von Mentro Kosum »

Ui, das kommt überraschend. Eine erfreuliche Überraschung! Endlich mal wieder eine positive Nachricht in Zeiten wie diesen. Sehr schön! :st:
Man kann einer fiktiven Figur das Leben nehmen (Der Tod ist Teil der Existenz).
Aber man darf ihr nicht die Würde nehmen.

Benutzeravatar
nanograinger
Kosmokrat
Beiträge: 5498
Registriert: 18. Mai 2013, 16:07

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von nanograinger »

Eine sehr erfreuliche Nachricht.

Bitte schon mal das Expose zu Band 3155 für AE reservieren. B-)

Benutzeravatar
R.B.
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1853
Registriert: 28. August 2013, 11:19
Wohnort: Köln

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von R.B. »

Das ist ja mal was. Ich freue mich jetzt schon!!!
:st:
"It is a pleasure and an honor to sign the Golden Book of this ancient city (...).
It is in this spirit that I come to Cologne to see the best of the past and the most promising of the future. May I greet you with the old Rhenish saying: Kölle Alaaf!"
John F. Kennedy am 23. Juni 1963 auf dem Balkon des Rathauses zu Köln am Rhein.

Benutzeravatar
Eric Manoli
Terraner
Beiträge: 1248
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von Eric Manoli »

Eine wirklich gute Nachricht! :st:
Ich freue mich schon auf den Roman. :D
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9541
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von Klaus N. Frick »

nanograinger hat geschrieben:
22. Juni 2020, 14:08
Eine sehr erfreuliche Nachricht.

Bitte schon mal das Expose zu Band 3155 für AE reservieren. B-)
Guter Hinweis. Das ist tatsächlich noch nicht geschehen.

Benutzeravatar
Oceanlover
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1724
Registriert: 29. Juni 2012, 17:05
Wohnort: Terra

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von Oceanlover »

Sehr schön, dass es Arndt Ellmer wieder besser geht! :st:
Er trägt die Bandnummer 3076 und erzählt davon, wie terranische Agenten versuchen, ins Zentrum der cairanischen Macht einzudringen.
Ein interessantes Thema für Arndt. Ich freue mich auf den Roman.
Nette Grüße
Oceanlover

Benutzeravatar
Carrasco
Oxtorner
Beiträge: 510
Registriert: 15. Juli 2012, 16:59
Wohnort: München

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von Carrasco »

Agentenromane sind zwar meistens nicht so meins, aber ich freue mich wirklich sehr, dass Arndt Ellmer wieder mal einen Roman schreibt.
Ich habe ihn immer gern gelesen. Er hat eine unverwechselbare, sehr dichte Art zu schreiben und kennt sich im PR-Universum aus wie kaum ein anderer. Ich hoffe, es werden noch viele weitere Romane von ihm folgen! :st: :st: :st:

Benutzeravatar
Faktor10
Kosmokrat
Beiträge: 5024
Registriert: 25. Juni 2012, 21:30
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von Faktor10 »

Ich freue :st: mich.
Unbelehrbarer Altleser.Allem Neuen aber aufgeschlossen. Leider mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

ZEUT-42
Ertruser
Beiträge: 1055
Registriert: 30. Mai 2019, 11:16
Wohnort: Irgendwo zwischen Carina-491 und Neo-Sol

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von ZEUT-42 »

Klaus N. Frick hat geschrieben:
22. Juni 2020, 14:45
nanograinger hat geschrieben:
22. Juni 2020, 14:08
Eine sehr erfreuliche Nachricht. Bitte schon mal das Expose zu Band 3155 für AE reservieren. B-)
Guter Hinweis. Das ist tatsächlich noch nicht geschehen.
Wahnsinn!! Bald 2000 Bände und 40 Jahre Arndt Ellmer als Teamautor in der Serie - und seinen ersten Beitrag im Perryversum schrieb er in etwa zum Zeitpunkt des Weltcons 1980 für das TB213 im Dezember 1980. Also ist im Dezember 2020 eigentlich sein 40. Jubiläum als Autor im Perryversum. Sehr schön, dass er wieder mitmischt, ich freue mich!

Vielleicht schreibt er ja mal eine Fortsetzung der Kenteullen - Geschichte...

Benutzeravatar
ParaMag
Ertruser
Beiträge: 1029
Registriert: 30. März 2015, 13:29
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von ParaMag »

Eine gelungene Überraschung, ein Grund mal wieder einen Roman zu lesen. :st:
Es ist leicht Entscheidungen zu treffen, die Schwierigkeit und Kunst liegt darin die Folgen zu akzeptieren. B-)

Benutzeravatar
Moonbiker
Hüter des Lichts
Beiträge: 36159
Registriert: 25. Juni 2012, 19:34
Wohnort: Meinerzhagen

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von Moonbiker »

Erfreulich. :)

Günther

Benutzeravatar
Tiberius
Terraner
Beiträge: 1541
Registriert: 25. Juli 2017, 14:35

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von Tiberius »

Sehr gut! :st:
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Benutzeravatar
wepe
Superintelligenz
Beiträge: 2747
Registriert: 6. Juni 2012, 20:19
Wohnort: Duisburg, NRW

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von wepe »

Eine wirklich erfreuliche Nachricht! :st:
Wenn ich richtig rechne, müsste der Roman sogar bereits fertig geschrieben sein, KNF könnte also bald mit ersten Eindrücken rüberwachsen ... :D
Was soll ich dazu noch sagen? Gut ist anders!

Benutzeravatar
Richard
Kosmokrat
Beiträge: 7162
Registriert: 3. Mai 2013, 15:21
Wohnort: .at & TDSOTM

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von Richard »

Irgendwie kann man das ja als einen "Comeback" Roman betrachten. Wenn ich mich nicht verschaut habe ist es schon über 5 Jahre her, dass der letzte Band von AE veroeffentlicht wurde.

Benutzeravatar
Roland ZBV
Siganese
Beiträge: 74
Registriert: 26. August 2016, 13:20
Wohnort: Unterallgäu

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von Roland ZBV »

Sehr erfreulich. Im letzten PR Info Transmitter vom 28.06.2020 wurde mitgeteilt, dass er bereits ein weiteres Exposé vorliegen hat.

Benutzeravatar
Atlantis
Postingquelle
Beiträge: 3722
Registriert: 29. Juni 2012, 13:43
Wohnort: Krs.Heilbronn und Freudenstadt

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von Atlantis »

Freue mich schon darauf ! :st:

Benutzeravatar
Yman
Terraner
Beiträge: 1459
Registriert: 6. März 2016, 08:48

Re: Arndt Ellmer schrieb PR 3076

Beitrag von Yman »

Ich freue mich auch auf einen neuen Roman von Arndt Ellmer.

Falls jemand Lust hat, dort mitzumachen: Im Klassikerbereich lesen wir diesen Monat seinen Planetenroman "Griff nach der BASIS", den es auch als E-Book gibt.

Von Atlan-Autor Falk-Ingo Klee gibt es eine schöne Kolumne, und vielleicht gelingt es dem Chef-Redakteur auch dem Atlan-Autor Arndt Ellmer die eine oder andere Kolumne zu entlocken.

Super wäre natürlich auch ein Beitrag für den PR-Report mit Erinnerungen an Atlan. Arndt Ellmer, Hubert Haensel, Horst Hoffmann, Falk-Ingo Klee, das wäre eine tolle Sache. Am besten natürlich, sie schreiben eine neue Atlan-Miniserie.

Antworten

Zurück zu „Kommende Romantitel“