Rüdiger Schäfer schrieb Neo 229

Brandheiß: Das allerneueste NEO-Heft, die neuesten Spekulationen!
Antworten
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9543
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Rüdiger Schäfer schrieb Neo 229

Beitrag von Klaus N. Frick »

Im Redaktionsblog wirft der Redakteur heute einen subjektiven Blick auf den anstehenden Roman bei PERRY RHODAN NEO: Rüdiger Schäfer erzählt vom verzweifelten Kampf gegen eine monströse Bedrohung.

Hier:

https://perry-rhodan.blogspot.com/2020/ ... -flut.html

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9543
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Rüdiger Schäfer schrieb Neo 229

Beitrag von Klaus N. Frick »

Und hier gleich der komplette Text:

Die Schwarze Flut

Es ist ein Ausflug der besonderen Art, zu dem Perry Rhodan, Atlan und Mirona Thetin aufbrechen. Die drei ungewöhnlichen Gefährten müssen einen Auftrag erledigen, der von großer Bedeutung ist – vor allem für die Bewohner des Arkonsystems, die von einer grausigen Gefahr bedroht werden …

Das ist der Ausgangspunkt für den Roman »Die Schwarze Flut«, den Rüdiger Schäfer verfasst hat und der in dieser Woche als Band 229 unserer Serie PERRY RHODAN NEO erscheinen wird. Der Autor führt in seinem Werk die laufende Staffel »Arkon erwacht« zu einem – wie ich finde – packenden Höhepunkt und Abschluss.

Im Rahmen des Romans wird auch die kosmische Ebene der Serie weiter ausgebaut. Für die Leserinnen und Leser werden weitere Zusammenhänge klar, die sich bisher nur angedeutet haben. Übrigens passt das Titelbild sehr gut zum Roman – Dirk Schulz hat dabei eine Szene auf seine eigene Weise interpretiert.

Benutzeravatar
Grey
Siganese
Beiträge: 56
Registriert: 23. Mai 2014, 18:22

Re: Rüdiger Schäfer schrieb Neo 229

Beitrag von Grey »

Ein guter Staffelabschluss. Thora mit Extrasinn. Finde ich gut. Daraus kann man etwas machen.

Freue mich schon auf die neue Staffel.
EA und NEO Leser

Antworten

Zurück zu „Spoiler NEO“