RETTET GUCKY

Diskussionen zur aktuellen Handlung mit Spoilergefahr
Antworten
Benutzeravatar
Tostan
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1682
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien

RETTET GUCKY

Beitrag von Tostan »

To Live Is To Die

ZEUT-42
Ertruser
Beiträge: 1056
Registriert: 30. Mai 2019, 11:16
Wohnort: Irgendwo zwischen Carina-491 und Neo-Sol

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von ZEUT-42 »

Tostan hat geschrieben:
28. Juni 2020, 15:42
https://www.proc.org/perry-rhodan-onlin ... tet-gucky/

:aa:

-O- Tostan -O-
Welchen?

Benutzeravatar
Tostan
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1682
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von Tostan »

ZEUT-42 hat geschrieben:
28. Juni 2020, 21:23
Tostan hat geschrieben:
28. Juni 2020, 15:42
https://www.proc.org/perry-rhodan-onlin ... tet-gucky/

:aa:

-O- Tostan -O-
Welchen?
Den von der EA.
To Live Is To Die

ZEUT-42
Ertruser
Beiträge: 1056
Registriert: 30. Mai 2019, 11:16
Wohnort: Irgendwo zwischen Carina-491 und Neo-Sol

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von ZEUT-42 »

Tostan hat geschrieben:
28. Juni 2020, 23:53
ZEUT-42 hat geschrieben:
28. Juni 2020, 21:23
Tostan hat geschrieben:
28. Juni 2020, 15:42
https://www.proc.org/perry-rhodan-onlin ... tet-gucky/

:aa:

-O- Tostan -O-
Welchen?
Den von der EA.
Das Original oder die genidentische Kopie?

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15693
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von Elena »

:rofl: :rofl: :rofl:
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

Benutzeravatar
Tostan
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1682
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von Tostan »

ZEUT-42 hat geschrieben:
29. Juni 2020, 08:14
Tostan hat geschrieben:
28. Juni 2020, 23:53
ZEUT-42 hat geschrieben:
28. Juni 2020, 21:23
Tostan hat geschrieben:
28. Juni 2020, 15:42
https://www.proc.org/perry-rhodan-onlin ... tet-gucky/

:aa:

-O- Tostan -O-
Welchen?
Den von der EA.
Das Original oder die genidentische Kopie?
Natürlich beide - dann haben wir zwei Guckys! Ist doch super!
To Live Is To Die

Benutzeravatar
AushilfsMutant
Ertruser
Beiträge: 941
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von AushilfsMutant »

Ich hätte gerne 3 Guckys und ein Eis. :P

Wo muss ich mich anstellen? :-))
„...der Gastgeber fragt in die Runde, was den jeder gerne zu trinken hätte. Der Kosmokrat reagiert verwirrt, man kann mehr als nur Wasser trinken? Der Chaotarch, der gleich neben an sitzt, fragt sich ob es auch genug Tee/Wasser/Kaffee....Arten im Angebot gibt. Darauf hin, kommt es zum Streit zwischen den Beiden, was den nun die richtige Flüssigkeit zum Trinken sei...“

Auszug auf dem Buch: Die Hohen Mächte und der Moralische Code (Band 14, Seite 345, Absatz 2)

Benutzeravatar
Mentro Kosum
Plophoser
Beiträge: 321
Registriert: 16. Mai 2020, 16:10
Wohnort: Daheim
Kontaktdaten:

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von Mentro Kosum »

Stoppt Gucky! - Rettet Plofre!!! B-)
Man kann einer fiktiven Figur das Leben nehmen (Der Tod ist Teil der Existenz).
Aber man darf ihr nicht die Würde nehmen.

Benutzeravatar
Lord Valium
Forums-KI
Beiträge: 14673
Registriert: 27. Juni 2012, 15:20
Wohnort: Lordys-Castle

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von Lord Valium »

...warum???

Tekener hatte keine Chance und Saedelaere auch nicht...warum soll der Mausbiber ewig leben? <_<
Ich bin nicht wie die Anderen...
Ich bin schlimmer...!!!

Benutzeravatar
Tostan
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1682
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von Tostan »

AushilfsMutant hat geschrieben:
29. Juni 2020, 18:33
Ich hätte gerne 3 Guckys und ein Eis. :P

Wo muss ich mich anstellen? :-))
hier:
https://www.proc.org/perry-rhodan-online-woche/
To Live Is To Die

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15693
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von Elena »

Lord Valium hat geschrieben:
29. Juni 2020, 20:24
...warum???

Tekener hatte keine Chance und Saedelaere auch nicht...warum soll der Mausbiber ewig leben? <_<
Hast Du's vergessen? Bei Tekener gabs auch einen Riesenaufschrei und es gibt hier einen sehr langen Tekener-Thread. Wenn das bei ihm schon der Fall ist, was wird dann wohl passieren, wenn es Gucky trifft?
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

little_guck
Siganese
Beiträge: 93
Registriert: 10. Mai 2015, 13:23

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von little_guck »

Auch wenn es mir eigentlich egal sein kann, da ich seit einiger Zeit keine EA mehr lese, gehörte Gucky neben Perry, Bully, Atlan und Tolot nicht mal zu den Untouchable 5 ?

Gucky findet eine Spur von Mausbibern. Er folgt dieser Spur. Und schon kann er erst mal locker einen halben Zyklus geparkt werden, bis sich wieder ein Autor an Gucky herantraut.
Aus der Suche kann man eine Miniserie machen mit neuen frischen Autoren, von denen einer dann vielleicht auch einen guten Gucky in der EA schreiben kann.

Ideen über Ideen

Fünfte Kolonne
Marsianer
Beiträge: 161
Registriert: 1. November 2013, 14:41

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von Fünfte Kolonne »

Gehört er doch immer noch. Lasst euch doch nicht verrückt machen, auch wenn von Seiten des Verlages im Moment alles getan wird um die Panik zu schüren, jetzt sogar mit Grabsteinen und "Rettet Gucky" Aktionen. Vielleicht kann mir jemand schlüssig erklären was das soll, glaubt ja eh kaum jemand wirklich dran. Nicht viel glaubwürdiger als die diversen "Rhodan Tode". Hätte man sich also auch gleich ganz schenken können. Wenn das die einzige Methode ist um Leser aus dem Tiefschlaf zu reissen dann ist es schon arg einfallslos.

Benutzeravatar
Eric Manoli
Terraner
Beiträge: 1250
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von Eric Manoli »

Oder doch zu diesem Datum recht einfallsreich.

Je nach dem wie man es sehen will.
Eine Würdigung war sicherlich Pflicht, aber die Umsetzung ist doch zumindest spannend.

Und wer weiß, am Ende ist
Gucky der Retter des Universums! :D
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<

Benutzeravatar
AushilfsMutant
Ertruser
Beiträge: 941
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von AushilfsMutant »

Tostan hat geschrieben:
29. Juni 2020, 20:30
AushilfsMutant hat geschrieben:
29. Juni 2020, 18:33
Ich hätte gerne 3 Guckys und ein Eis. :P

Wo muss ich mich anstellen? :-))
hier:
https://www.proc.org/perry-rhodan-online-woche/
Hab ich doch schon, aber nirgendwo gabs ein Eis. Jetzt bin ich aber richtig traurig.
„...der Gastgeber fragt in die Runde, was den jeder gerne zu trinken hätte. Der Kosmokrat reagiert verwirrt, man kann mehr als nur Wasser trinken? Der Chaotarch, der gleich neben an sitzt, fragt sich ob es auch genug Tee/Wasser/Kaffee....Arten im Angebot gibt. Darauf hin, kommt es zum Streit zwischen den Beiden, was den nun die richtige Flüssigkeit zum Trinken sei...“

Auszug auf dem Buch: Die Hohen Mächte und der Moralische Code (Band 14, Seite 345, Absatz 2)

Benutzeravatar
Mentro Kosum
Plophoser
Beiträge: 321
Registriert: 16. Mai 2020, 16:10
Wohnort: Daheim
Kontaktdaten:

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von Mentro Kosum »

Eric Manoli hat geschrieben:
29. Juni 2020, 22:12

Und wer weiß, am Ende ist
Gucky der Retter des Universums! :D
Wobei sich dann nur noch die Frage stellte: von welchem? :gruebel:
Man kann einer fiktiven Figur das Leben nehmen (Der Tod ist Teil der Existenz).
Aber man darf ihr nicht die Würde nehmen.

Benutzeravatar
AushilfsMutant
Ertruser
Beiträge: 941
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von AushilfsMutant »

Mentro Kosum hat geschrieben:
29. Juni 2020, 23:00
Eric Manoli hat geschrieben:
29. Juni 2020, 22:12

Und wer weiß, am Ende ist
Gucky der Retter des Universums! :D
Wobei sich dann nur noch die Frage stellte: von welchem? :gruebel:
Allen, ist doch klar oder? :P

Deswegen wird aus Gucky auch Dhez der Oberthez. :P
„...der Gastgeber fragt in die Runde, was den jeder gerne zu trinken hätte. Der Kosmokrat reagiert verwirrt, man kann mehr als nur Wasser trinken? Der Chaotarch, der gleich neben an sitzt, fragt sich ob es auch genug Tee/Wasser/Kaffee....Arten im Angebot gibt. Darauf hin, kommt es zum Streit zwischen den Beiden, was den nun die richtige Flüssigkeit zum Trinken sei...“

Auszug auf dem Buch: Die Hohen Mächte und der Moralische Code (Band 14, Seite 345, Absatz 2)

Benutzeravatar
Dunkle Geburt
Marsianer
Beiträge: 282
Registriert: 29. Oktober 2013, 22:17

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von Dunkle Geburt »

Der ZAC ist wohl weg, sonst gäbe es keine Galaxienprojektion. Und Gucky wird wohl eine Weile als Geist herumschwirren, vielleicht hat er sich ja in die ZeroZone gerettet, vielleicht als eine Art Schulterreiter, als Gast bei einem temporären Träger? Die Frage ist, wo bekommt er wieder einen/seinen Körper her und einen neuen ZAC dazu? Der Robotraumer des ES, Langzeitplan? Oder er rettet den Alten sogar, wie es sich für einen echten Retter des Universums geziemt, aus der zwickeligsten aller zwickeligen Misselagen und bekommt als Dankeschön dafür beides in einer rührseligen und feierlichen Zeremonie vom Wanderer selbst verliehen, mit persönlicher Widmung und Prägung natürlich [*], auf dass es den Lesern die Tränen der Rührung in die Augen treibe, die werden Rotz und Wasser heulen. Nebst einem verschlossenen Umschlag mit einem geheimen Hinweis auf den Iltplaneten, der sich nicht öffnen lässt, sich aber im richtigen Moment von selbst öffnen wird, und den der Wanderer, mit einem letzten homerischen Gelächter in die Hand des Ilts drückt bevor er sich vom Acker macht um all die Dinge zu erledigen, die Superintelligenzen halt so erledigen. Es hat sich ja einiges an Arbeit aufgestaut.

[*] Der neue, spezielle Gucky ZAC erzeugt beim Ableben keine Galaxienprojektion sondern die Projektion einer Mohrrübe. Ha.

Benutzeravatar
Tostan
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1682
Registriert: 29. Juni 2012, 14:04
Wohnort: Wien

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von Tostan »

Fünfte Kolonne hat geschrieben:
29. Juni 2020, 21:48
Gehört er doch immer noch. Lasst euch doch nicht verrückt machen, auch wenn von Seiten des Verlages im Moment alles getan wird um die Panik zu schüren, jetzt sogar mit Grabsteinen und "Rettet Gucky" Aktionen. Vielleicht kann mir jemand schlüssig erklären was das soll, glaubt ja eh kaum jemand wirklich dran. Nicht viel glaubwürdiger als die diversen "Rhodan Tode". Hätte man sich also auch gleich ganz schenken können. Wenn das die einzige Methode ist um Leser aus dem Tiefschlaf zu reissen dann ist es schon arg einfallslos.
Du, der Verlag hat mit dem Grabsteinbild nichts zu tun. Das ist auf meinem M*** gewachsen, als Protest und Weckruf der Leser. Holen wir uns Gucky zurück!
Und die Leserproben von 3072 und 3073 verheißen nix Gutes

:aa:

-O- Tostan -O-
To Live Is To Die

Benutzeravatar
Dunkle Geburt
Marsianer
Beiträge: 282
Registriert: 29. Oktober 2013, 22:17

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von Dunkle Geburt »

PERRY RHODAN ®, ATLAN ® und Mausbiber Gucky ® sind eingetragene Warenzeichen der Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt.
Mehr braucht man eigentlich nicht wissen. Bevor hier noch Fans einen Herzkasper bekommen, sind ja teilweise auch nicht mehr die Jüngsten xD...

ZEUT-42
Ertruser
Beiträge: 1056
Registriert: 30. Mai 2019, 11:16
Wohnort: Irgendwo zwischen Carina-491 und Neo-Sol

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von ZEUT-42 »

Tostan hat geschrieben:
30. Juni 2020, 00:13
Und die Leserproben von 3072 und 3073 verheißen nix Gutes

:aa:

-O- Tostan -O-
Die von 3074 auch nicht - aber 3074 schaltet auch zu einer anderen Handlungsebene um und die Leseprobe sagt absolut gar nichts zum Ergebnis von Band 3073 und sagt nur was zum Ergebnis von Band 3072. Da hat Klaus an den relevanten Stellen aufgepasst, dass nix durchrutscht ;) Aber egal, was passiert: Gucky wird spätestens in Band 3100 wieder putzmunter sein... vielleicht auch mehrere "naturidentische" Guckys....

Benutzeravatar
Tiberius
Terraner
Beiträge: 1541
Registriert: 25. Juli 2017, 14:35

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von Tiberius »

Tostan hat geschrieben:
30. Juni 2020, 00:13
Und die Leserproben von 3072 und 3073 verheißen nix Gutes
Die Leseproben zeigen nur das, was manche Charaktere gesehen haben bzw. was sie von anderen erfahren haben. Die Zeugen von Guckys angeblichem Tod sind also getäuscht worden und sollten sehen, was sie gesehen haben.
Also alles nur ein Bluff, dessen Auflösung irgendwann später im Zyklus geliefert wird.
Leser sind in der Überzahl und machen sich demzufolge mehr Gedanken über einen Roman, als es ein Autor je könnte.

Benutzeravatar
Elena
Forums-KI
Beiträge: 15693
Registriert: 21. September 2013, 20:46
Wohnort: Ein kuscheliges Körbchen

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von Elena »

All das verkraftet der Leser, nur eins nicht:

Wenn es am Ende doch heißt:
Spoiler:
Gucky ist tot!
Ein bisschen gesunder Menschenverstand, Toleranz und Humor - wie behaglich es sich dann auf unserem Planeten leben ließe.
- William Somerset Maugham


Ich bin wie ich bin - Wise Guys

Immer für Dich da - Wise Guys

ruedi47
Siganese
Beiträge: 25
Registriert: 23. August 2013, 09:14

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von ruedi47 »

Ich bin ein Leser der ersten Stunde. Ich kann mir nicht vorstellen dass Gucky wirklich aus der Serie geschrieben wurde. Schon Tekener war ziemlich happig, aber doch eher, unter den Hauptfiguren, eine Nebenfigur. Sollte sich Guckys Tod bestätigen, würde ich den Bezug und das Lesen der Serie beenden. Das wäre mir zu krass. Und ich bin überzeugt dass ich nicht der einzigste bin der so reagiert.
Aber ich hoffe natürlich das da was ganz extremes passieren wird und Gucky uns letztendlich erhalten bleibt.

Benutzeravatar
Julian
Oxtorner
Beiträge: 707
Registriert: 28. August 2012, 13:46
Wohnort: Darmstadt

Re: RETTET GUCKY

Beitrag von Julian »

Dunkle Geburt hat geschrieben:
30. Juni 2020, 01:04
PERRY RHODAN ®, ATLAN ® und Mausbiber Gucky ® sind eingetragene Warenzeichen der Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt.
Mehr braucht man eigentlich nicht wissen. Bevor hier noch Fans einen Herzkasper bekommen, sind ja teilweise auch nicht mehr die Jüngsten xD...
Manche sind nach ihrem, wenn auch hier nur virtuellen Ableben, mehr Wert!

Bin zwar 1961 geboren, ein paar Monate später als die Serie, aber okay...wenn Du meinst.

Und der Anfang der Geschichte im 3072 ist ja sehr stillvoll inzeniert worden vom Autor...zumindest nehme ich an das der Text seine Handschrift trägt...aber ich bin nicht sehr gut im erraten von Autoren.

Eine Begründung für das Ableben des Mausbiber benötige ich nicht, ich habe es einfach als Leser zu akzeptieren...wie so vieles in diesen schweren Zeiten...ist eben einfach der Tropfen für mich persönlich der das Fass überlaufen lässt...daher ist es besser ich beteilige mich hier vorläufig nicht mehr im Forum.

Vielleicht gibt es ja irgendwann eine Reihe von Sonder-Bänden oder eine ganze Serie mit Gucky.

Meine Erfahrung zeigt nur das selbst Leser die vor vielen Jahren sich von dieser Art Trivial-Literatur verabschiedet hatten, aber immer noch etwas mit dem Namen Gucky, oder Sonderoffizier Guck anfangen konnten.

Was soll´s das Leben geht weiter...als Leser habe ich ja sowieso inzwischen NEO wieder entdeckt...und da gab es zu Letzt ja auch einige Romane die mir sehr gefallen haben...wegen der alten und neuen Charaktere die dort auftauchten.

Bin gespannt wann Bully fällt, wenn der nicht einmal eine schützenswerte Marke aus Sicht des Verlages darstellt...dann hat er ja als virtuelle Figur bisher richtig Glück gehabt.

Die dunkle Schwere...ein Titel vor von einigen Tagen...hat mich jedenfalls inzwischen voll im Griff. Dankeschön dafür...prima gemacht. :st:
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.

Rhodan, das war eine Art Hoffnung.

Von WV im Spoiler zu Rhodan Classic 3072
Und wenn nun der kritische und offenbar sehr wache Leser zwar eine außerordentlich wichtige Beobachtung macht, aber gewissermaßen in einen falsche Richtung schaut?

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Diskussionen“