Titelbild 3080

Antworten

Wie gefällt das Titelbild?

Note 1 (=klasse)
7
17%
Note 2 (=gut)
14
34%
Note 3 (=okay)
10
24%
Note 4 (=geht so)
7
17%
Note 5 (=schlecht)
3
7%
Note 6 (=grausig)
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 41

Benutzeravatar
AushilfsMutant
Terraner
Beiträge: 1389
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania

Titelbild 3080

Beitrag von AushilfsMutant »

Bild

Bitte Bewertungsoptionen hinzufügen. Danke.
Zuletzt geändert von Tiberius am 10. August 2020, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Poll hinzugefügt
„...der Gastgeber fragt in die Runde, was den jeder gerne zu trinken hätte. Der Kosmokrat reagiert verwirrt, man kann mehr als nur Wasser trinken? Der Chaotarch, der gleich neben an sitzt, fragt sich ob es auch genug Tee/Wasser/Kaffee....Arten im Angebot gibt. Darauf hin, kommt es zum Streit zwischen den Beiden, was den nun die richtige Flüssigkeit zum Trinken sei...“

Auszug auf dem Buch: Die Hohen Mächte und der Moralische Code (Band 14, Seite 345, Absatz 2)
SydSchmitt
Marsianer
Beiträge: 172
Registriert: 8. Juli 2020, 17:43

Re: Titelbild 3080

Beitrag von SydSchmitt »

Farblich recht trostlos, aber da die grau-neblige Atmosphäre ja durchaus zu einem Planeten voller Rätsel passt, von mir aus. Steckt leider auch wieder nicht viel Liebe drin...irgendeine Statue aus dem Internet geholt, Blues-Kopf dazu, billigen Schatten drauf der viel zu dunkel ist für die Lichtverhältnisse in der Umgebung, dreimal geklont :sleep:

Auch wieder eins der vielen Cover, bei denen sich die Illustratoren trotzig weigern, festestehende Titelbildelemente wie das Logo oder den Titel in ihre Komposition miteinzubeziehen. Aber vielleicht ist der Kinnhaken, den die eine Statue vom Logo kassiert, ja voll und ganz Intention des Künstlers.

Hier mal ohne den Schnitzer, knappe halbe Stunde Überarbeitung. Könnte die Bezahlung der Illustratoren tatsächlich so mies sein, dass das nicht mehr drin ist?

Insgesamt: 4

Bild
Benutzeravatar
Eric Manoli
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1828
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Titelbild 3080

Beitrag von Eric Manoli »

Auch wenn ich mich wiederhole, tust du ja auch, als Bewerbung taugt weder deine Version noch dein Gerede.
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<
SydSchmitt
Marsianer
Beiträge: 172
Registriert: 8. Juli 2020, 17:43

Re: Titelbild 3080

Beitrag von SydSchmitt »

Eric Manoli hat geschrieben: 10. August 2020, 18:05 Auch wenn ich mich wiederhole, tust du ja auch, als Bewerbung taugt weder deine Version noch dein Gerede.
Was ist eigentlich dein Problem? :lol:

Schau mal, wenn dir meine Posts nicht gefallen, oder Verständnisprobleme bereiten, lies sie doch einfach nicht. Und wie kommst du auf die Idee, ich wolle mich bewerben? Dir ist schon klar, dass solche Unterstellungen in den meisten Fällen mehr über das "Denken" des Unterstellers als den Adressaten aussagen, oder?
Benutzeravatar
Eric Manoli
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1828
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Titelbild 3080

Beitrag von Eric Manoli »

SydSchmitt hat geschrieben: 10. August 2020, 18:20
Eric Manoli hat geschrieben: 10. August 2020, 18:05 Auch wenn ich mich wiederhole, tust du ja auch, als Bewerbung taugt weder deine Version noch dein Gerede.
Was ist eigentlich dein Problem? :lol:

Schau mal, wenn dir meine Posts nicht gefallen, oder Verständnisprobleme bereiten, lies sie doch einfach nicht.
Ich muß dich erdulden und du mich.
Ist bei dir und den Zeichnern ebenfalls so.

Ich finde einfach, das man das was du schreibst so nicht stehen lassen kann.

Ich kann nicht erkennen welchen Sinn es hat hier sich ständig darin zu wiederholen wie "lieblos" in deinen Augen die Tibis sind und wie leicht man doch mal schnell es viel besser hinbekommen kann.

Die Erkenntnisse meiner Überlegungen habe ich dir mitgeteilt.
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<
Mentro Kosum
Terraner
Beiträge: 1100
Registriert: 16. Mai 2020, 16:10

Re: Titelbild 3080

Beitrag von Mentro Kosum »

Eric Manoli hat geschrieben: 10. August 2020, 18:36
Ich finde einfach, das man das was du schreibst so nicht stehen lassen kann.
Doch, das geht. Das nennt sich "Toleranz". Andere Meinungen einfach mal akzeptieren und stehen lassen.
Versuche es mal, du kannst das. :st:

Das Logo ist tatsächlich unglücklich platziert. Im Grunde müssten die Künstler dies bei ihren Arbeiten berücksichtigen (also möglichst keine Personen oder Raumschiffe im linken oberen Bildviertel platzieren, damit da nichts teilweise überdeckt wird). :gruebel:
Benutzeravatar
Eric Manoli
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1828
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Titelbild 3080

Beitrag von Eric Manoli »

Ist jetzt eine Art von Selbstgespräch? :gruebel:

Toleranz ist gerade genau das Problem.

Ich sage es mal so, ich denke ich bin genauso Tolerant zu euch und ihr zu mir, wie seine Beiträge zu den Zeichnern.
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<
Mentro Kosum
Terraner
Beiträge: 1100
Registriert: 16. Mai 2020, 16:10

Re: Titelbild 3080

Beitrag von Mentro Kosum »

Was ist denn das für ein seltsam rotes Zeichen in Beinhöhe der Figur auf der rechten Seite?

Bild

Ein "V"? Ein versteckter Hinweis?
Benutzeravatar
Eric Manoli
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1828
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Titelbild 3080

Beitrag von Eric Manoli »

Eine ungewollte Bearbeitung bei der finalen Betrachtung der Datei.
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<
Mentro Kosum
Terraner
Beiträge: 1100
Registriert: 16. Mai 2020, 16:10

Re: Titelbild 3080

Beitrag von Mentro Kosum »

An den linken Händen der Blues/Jülziish-Statuen (3 Daumen + 4 Finger) lässt sich erkennen, dass es mehrere identische Statuen der selben Figur sind.
Benutzeravatar
AushilfsMutant
Terraner
Beiträge: 1389
Registriert: 8. August 2018, 15:53
Wohnort: Terrania

Re: Titelbild 3080

Beitrag von AushilfsMutant »

Eric Manoli hat geschrieben: 10. August 2020, 19:33 Eine ungewollte Bearbeitung bei der finalen Betrachtung der Datei.
100 Punkte! :P

Ich habs mit dem Ipad gescreenshotet (xD) und angepasst, leider hab ich dann mit dem Finger diese Spur gezogen. Als ich es gemerkt hab war es aber schon gepostet. :rolleyes:

Oder es ist ein Hinweis auf eine Verschwörung (deswegen das V in rot). Genaues weiß man nicht. :D
„...der Gastgeber fragt in die Runde, was den jeder gerne zu trinken hätte. Der Kosmokrat reagiert verwirrt, man kann mehr als nur Wasser trinken? Der Chaotarch, der gleich neben an sitzt, fragt sich ob es auch genug Tee/Wasser/Kaffee....Arten im Angebot gibt. Darauf hin, kommt es zum Streit zwischen den Beiden, was den nun die richtige Flüssigkeit zum Trinken sei...“

Auszug auf dem Buch: Die Hohen Mächte und der Moralische Code (Band 14, Seite 345, Absatz 2)
Streichholzentität
Plophoser
Beiträge: 366
Registriert: 26. Mai 2019, 19:49

Re: Titelbild 3080

Beitrag von Streichholzentität »

V like Vendetta..... :devil:
Benutzeravatar
Carrasco
Oxtorner
Beiträge: 703
Registriert: 15. Juli 2012, 16:59
Wohnort: München

Re: Titelbild 3080

Beitrag von Carrasco »

Mentro Kosum hat geschrieben: 10. August 2020, 19:00 Das Logo ist tatsächlich unglücklich platziert. Im Grunde müssten die Künstler dies bei ihren Arbeiten berücksichtigen (also möglichst keine Personen oder Raumschiffe im linken oberen Bildviertel platzieren, damit da nichts teilweise überdeckt wird). :gruebel:
Wäre es nicht eher Aufgabe der Redaktion (oder wer auch immer für das Layout zuständig ist), die Bilder der TiBi-Zeichner so einzupassen, dass nichts abgeschnitten wird oder unharmonisch wirkt?
Das geht natürlich nicht immer, das ist mir schon klar. Aber in diesem Fall vermute ich mal, dass das Bild real etwas größer war (also mehr Platz links und rechts der Statuen). Da wäre es doch am einfachsten gewesen, das Motiv etwas kleiner zu bringen, damit z.B. der Kopf oben rechts nicht abgeschnitten wird, oder?
Ach, was weiß ich ... :D

P.S.: Trotzdem sehr schönes, ungewöhnliches Motiv.
Mentro Kosum
Terraner
Beiträge: 1100
Registriert: 16. Mai 2020, 16:10

Re: Titelbild 3080

Beitrag von Mentro Kosum »

Carrasco hat geschrieben: 10. August 2020, 21:37 Wäre es nicht eher Aufgabe der Redaktion (oder wer auch immer für das Layout zuständig ist), die Bilder der TiBi-Zeichner so einzupassen, dass nichts abgeschnitten wird oder unharmonisch wirkt?
Eigentlich schon.
Aber in diesem Fall vermute ich mal, dass das Bild real etwas größer war (also mehr Platz links und rechts der Statuen). Da wäre es doch am einfachsten gewesen, das Motiv etwas kleiner zu bringen, damit z.B. der Kopf oben rechts nicht abgeschnitten wird, oder?
Man könnte darauf kommen. B-)

Ist zwar ein ungewöhnliches Motiv, aber irgendwie leblos.
Okay (3)
Streichholzentität
Plophoser
Beiträge: 366
Registriert: 26. Mai 2019, 19:49

Re: Titelbild 3080

Beitrag von Streichholzentität »

Wir besuchen also das Pantheon der Blues.
Gelungene Jülzishdarstellung, komische Seruns. Komische Mondfarbe....
3!
Benutzeravatar
Eric Manoli
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1828
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Titelbild 3080

Beitrag von Eric Manoli »

Mentro Kosum hat geschrieben: 10. August 2020, 22:12
Carrasco hat geschrieben: 10. August 2020, 21:37 Wäre es nicht eher Aufgabe der Redaktion (oder wer auch immer für das Layout zuständig ist), die Bilder der TiBi-Zeichner so einzupassen, dass nichts abgeschnitten wird oder unharmonisch wirkt?
Eigentlich schon.
Aber in diesem Fall vermute ich mal, dass das Bild real etwas größer war (also mehr Platz links und rechts der Statuen). Da wäre es doch am einfachsten gewesen, das Motiv etwas kleiner zu bringen, damit z.B. der Kopf oben rechts nicht abgeschnitten wird, oder?
Man könnte darauf kommen. B-)
Ich kenne das, manchmal fällt ein Teil einfach unter den Tisch. :nein:
Carrasco hat geschrieben: 10. August 2020, 21:37 Ach, was weiß ich ... :D

P.S.: Trotzdem sehr schönes, ungewöhnliches Motiv.
Mentro Kosum hat geschrieben: 10. August 2020, 22:12 Ist zwar ein ungewöhnliches Motiv, aber irgendwie leblos.
Okay (3)
:)
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<
SydSchmitt
Marsianer
Beiträge: 172
Registriert: 8. Juli 2020, 17:43

Re: Titelbild 3080

Beitrag von SydSchmitt »

Eric Manoli hat geschrieben: 10. August 2020, 18:36 Ich finde einfach, das man das was du schreibst so nicht stehen lassen kann.
Dann entgegne doch mal auf der Sachebene, anstatt mit persönlichen Stänkereien.
Ich muß dich erdulden und du mich.
Äh, nein. Ich kann dich auch einfach ignorieren. Nach diesem letzten, kleinen, neugierigen Versuch, dich doch nochmal zu verstehen, werde ich das auch tun.
SydSchmitt
Marsianer
Beiträge: 172
Registriert: 8. Juli 2020, 17:43

Re: Titelbild 3080

Beitrag von SydSchmitt »

Carrasco hat geschrieben: 10. August 2020, 21:37 Wäre es nicht eher Aufgabe der Redaktion (oder wer auch immer für das Layout zuständig ist), die Bilder der TiBi-Zeichner so einzupassen, dass nichts abgeschnitten wird oder unharmonisch wirkt?
Also zumindest was Logo und Preisinfo angeht, nein. Die sind immer am gleichen Platz, und das in die Bildkomposition einzuplanen ist Aufgabe des Illustrators, und auch keine große Sache. Beim Titel/UT ist das eine Kooperation; der Illustrator weiß idealerweise den Titel, und kann dementsprechend schauen, dass ein Teil des Bildes weder zu wichtig noch zu komplex ist, damit die Grafikabteilung einen guten Ort für den Text hat. Und die wiederum sollte dann den Text so harmonisch wie möglich da einfügen.

Mal abgesehen von unglücklichem Zusammentreffen mit Logo, bei den aktuellen Titelbildern sind oft Objekte auch sehr unvorteilhaft von den Bildrändern angeschnitten. Manchmal lässt mich das vermuten, dass es nicht die Schuld der Illustratoren ist, sondern irgendjemand in der Grafikabteilung meint, er müsste die Werke der Illustratoren nochmal rumskalieren, und so das Ganze verschlimmbessern. Aber wer weiß :nixweis: Bin jetzt auch zu müde mal zu schauen, ob das nur bei manchen, oder allen Illustratoren passiert, das wäre ein Hinweis.
Mentro Kosum hat geschrieben: 10. August 2020, 20:06 An den linken Händen der Blues/Jülziish-Statuen (3 Daumen + 4 Finger) lässt sich erkennen, dass es mehrere identische Statuen der selben Figur sind.
Hehe, ja. Immerhin variieren sie farblich, und auch das ein oder andere Oberflächendetail ist abgeändert...finde ich nicht ganz so schlimm, wie die Türme kürzlich.
Zuletzt geändert von SydSchmitt am 11. August 2020, 00:56, insgesamt 1-mal geändert.
SydSchmitt
Marsianer
Beiträge: 172
Registriert: 8. Juli 2020, 17:43

Re: Titelbild 3080

Beitrag von SydSchmitt »

Weil ich mich zufällig heute, wo das neue TiBi hier gepostet wurde, ein ganzes Weilchen mit den Covern von ganz früher (<1500) auseinandergesetzt habe, hatte ich Bock, das mal auf die Schnelle in die Richtung gehend zu überarbeiten. Und einfach mal als Demo, was in kurzer Zeit, in diesem Fall etwa drei Stunden, so möglich ist, und ich nix Unmenschliches von den Illustratoren erwarte.

Nochmal drei Stunden, und das Ganze wäre natürlich um einiges ausgefeilter, bißchen Variation für die Statuen, vielleicht Verzierungen an den Sockeln, oder ein Fahrzeg für die Erkunder...wobei weniger ja manchmal mehr ist ;)

Bild
Benutzeravatar
Eric Manoli
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1828
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Titelbild 3080

Beitrag von Eric Manoli »

SydSchmitt hat geschrieben: 11. August 2020, 00:34
Eric Manoli hat geschrieben: 10. August 2020, 18:36 Ich finde einfach, das man das was du schreibst so nicht stehen lassen kann.
Dann entgegne doch mal auf der Sachebene, anstatt mit persönlichen Stänkereien.

Es ist ja schon spät, deshalb verstehe ich das du träumst.
Lies diesen Thread noch einmal und sag mir dann wer hier persönlich Stänkert.

Ein Tipp, ich bin es nicht. ;)

Lässt es eigentlich Rückschlüsse zu, um welche Uhrzeit du hier mit Schmutz um dich wirfst?
SydSchmitt hat geschrieben: 11. August 2020, 00:34
Ich muß dich erdulden und du mich.
Äh, nein. Ich kann dich auch einfach ignorieren. Nach diesem letzten, kleinen, neugierigen Versuch, dich doch nochmal zu verstehen, werde ich das auch tun.
Tue was du nicht lassen kannst.
Aber du bist nicht einzigartig, eher Stereotyp.

Von daher lasse ich mich mal überraschen.

Und eine Antwort auf meine Frage erhalte ich wie üblich auch wieder nicht.
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<
Benutzeravatar
R.B.
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1989
Registriert: 28. August 2013, 11:19
Wohnort: Köln

Re: Titelbild 3080

Beitrag von R.B. »

Eric Manoli hat geschrieben: 10. August 2020, 18:05 Auch wenn ich mich wiederhole, tust du ja auch, als Bewerbung taugt weder deine Version noch dein Gerede.
Ich glaube nicht, dass sich hier wer auch immer bewerben will, also taugt das hier auch nicht viel.

Das Cover? Ich habs mir länger angesehen, es ist nicht wirklich schlecht, aber so wie es hier zu sehen ist, wirkt es auf mich nicht.

Daher nur eine vier.
Bleck vun dä Schäl Sick op unsere schöne Dom: Sankt Peter und Maria mit Hohenzollernbrücke
Benutzeravatar
Julian
Ertruser
Beiträge: 840
Registriert: 28. August 2012, 13:46
Wohnort: Darmstadt

Re: Titelbild 3080

Beitrag von Julian »

Beim Hörbuch fand ich zum Beispiel das Titelbild 3076 noch ansprechender als in der Heftform.

https://m.media-amazon.com/images/I/61sUDhpqshL.jpg


Bin mal gespannt wie das Titelbild von 3080 entsprechend auf mich wirkt in der Form.

Grds. finde ich das Titelbild gelungen. :st:

Mal was ganz Anderes für mein getrübtes Auge.

Sehe mit dem Herzen und Du wirst mehr sehen als nur das Äußere.

gr J
Ad Astra
Neugier, Trailer, Spoiler - der Weg zur dunklen Seite sie sind.

Der gute Geschmack ist die Fähigkeit, der Übertreibung entgegenzuwirken.

Wahrheit ist normalerweise nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Fantasie (aus Star Trek-Serie)
Benutzeravatar
Verkutzon
Terraner
Beiträge: 1284
Registriert: 22. März 2017, 19:41
Wohnort: Grundamoar

Re: Titelbild 3080

Beitrag von Verkutzon »

Ungewöhnlich - speziell - macht neugierig. Mir gefällt es! :st:
Verkutzon sah eine endlose Schwärze. Ein nie gekanntes Schwindelgefühl erfasste ihn. Ungläubig liess er Laires Auge sinken. Aus: PR-Heft 1120
Benutzeravatar
Eric Manoli
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1828
Registriert: 26. April 2019, 21:22

Re: Titelbild 3080

Beitrag von Eric Manoli »

R.B. hat geschrieben: 11. August 2020, 08:35
Eric Manoli hat geschrieben: 10. August 2020, 18:05 Auch wenn ich mich wiederhole, tust du ja auch, als Bewerbung taugt weder deine Version noch dein Gerede.
Ich glaube nicht, dass sich hier wer auch immer bewerben will, also taugt das hier auch nicht viel.
Ich gehe auch nicht davon aus, zumal ich keine Verbesserung in seinen "Versionen" erkennen kann.

Aber vielleicht sollte man auch bei den Romanspoilern Alternativ-Version als Beiträge posten, so können die Autoren dann auch, wie die Zeichner, von können der Leser profitieren? :unsure:

Wenn schert wie Zeichner und Autoren sich hier vorkommen müssen unter lauter "Profis".
>>Sie unterscheiden sich nicht so sehr von uns, wie ich es befürchtet hatte. Die Anordnung der Organe ist klar, wenn auch unterschiedlich. Das Skelett ist ebenfalls abweichend. Immerhin haben sie Blut wie das unsere.<<
ZEUT-42
Terraner
Beiträge: 1427
Registriert: 30. Mai 2019, 11:16
Wohnort: Irgendwo zwischen Carina-491 und Neo-Sol

Re: Titelbild 3080

Beitrag von ZEUT-42 »

Eric Manoli hat geschrieben: 10. August 2020, 22:20
Mentro Kosum hat geschrieben: 10. August 2020, 22:12
Carrasco hat geschrieben: 10. August 2020, 21:37 Wäre es nicht eher Aufgabe der Redaktion (oder wer auch immer für das Layout zuständig ist), die Bilder der TiBi-Zeichner so einzupassen, dass nichts abgeschnitten wird oder unharmonisch wirkt?
Eigentlich schon.
Aber in diesem Fall vermute ich mal, dass das Bild real etwas größer war (also mehr Platz links und rechts der Statuen). Da wäre es doch am einfachsten gewesen, das Motiv etwas kleiner zu bringen, damit z.B. der Kopf oben rechts nicht abgeschnitten wird, oder?
Man könnte darauf kommen. B-)
Ich kenne das, manchmal fällt ein Teil einfach unter den Tisch. :nein:
Also ich finde die Beiträge durch SydSchmitt gelungen - und tatsächlich finde ich, dass sich die Redaktion mal um diese eher handwerklichen Sachen kümmern könnte - insgesamt sind die Kompositionen nach Anregung durch SydSchmitt stimmiger...

Kann ja nur helfen, das Produkt zu verbessern ;)
Antworten

Zurück zu „Titelbilder-Innenillus-Risszeichnungen“