Titelbild 2736

Antworten

Wie gefällt das Titelbild?

Note 1 (=klasse)
34
47%
Note 2 (=gut)
24
33%
Note 3 (=okay)
8
11%
Note 4 (=geht so)
1
1%
Note 5 (=schlecht)
4
5%
Note 6 (=grausig)
2
3%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 73

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Titelbild 2736

Beitrag von hz3cdv »

Slartibartfast hat geschrieben:
....

****) Al Kelsners Humanoiden-Gesichter sind nunmal eher länglich und weniger fotorealistisch, genau wie Franz Marcs Pferde gerne blaues Fell tragen. Das ist ihre persönliche künstlerische Note.
Kelsners Gesichter sind in der Tat recht länglich und stilisiert (was mir optisch nicht gefällt, aber durchaus OK ist), aber mehr stören mich dagegen die bei ihm und anderen häufig vorkommenden "hölzernen Bewegungen". Ein Titelbild, wo mir die Gesichter überhaupt nicht gefallen haben, war 2722 (Altin Magara) von Swen Papenbrock. Da sahen die beiden Gesichter aus, wie nach einer misslungenen Botoxbehandlung. Dementsprechend begeistert bin ich über das aktuelle Titelbild - Bezug zur Handlung hin oder her.

Kelsners grosse Stärke ist meiner Meinung nach das Zeichnen "stimmungsvoller Weltraumlandschaften" (weiss nicht, wie ich das besser beschreiben soll). Ich habe vor kurzem noch mal den Bildband Zeitsplitter durchgeblättert - oh man, sind die Bilder gut. Eines davon würde ich mir mal auf einem Jubiläumsband wünschen (ob es nun zur Handlung passt oder eher nicht :devil: ).

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Titelbild 2736

Beitrag von hz3cdv »

The Doctor hat geschrieben:Wie kann einen diese Darstellung eines Laren nicht stören?
...
Vielleicht, weil man einen anderen Geschmack hat als Du?

Benutzeravatar
The Doctor
Siganese
Beiträge: 63
Registriert: 23. Mai 2013, 09:07

Re: Titelbild 2736

Beitrag von The Doctor »

Das hat doch mit Geschmack nichts zu tun. Ich kann dich auch keine Banane hinstellen und behaupten, es sei ein Apfel. Ich hätte nichts gegen eine noch so abstrakte Darstellung à la Picasso, aber ein Terraner ist nun mal kein Lars, gelbe Lippen hin oder her.

Aber vielleicht reg ich mich umsonst auf und es soll gar nicht den greisen Hetran darstellen. Vielleicht ist es eine Abbildung von Hocctosser. Mit künstlerischer Freiheit könnte das ja auch ein Onryone sein...

Versteht mich nicht falsch. Das Bild ist toll. Nur nicht im Zusammenhang. Wenn Dirk die Kleidung der Onryonen nicht so bunt darstellt wie beschrieben, macht mir das nichts aus. Aber ein Mensch für einen Laren verkaufen... Moment, vielleicht ist es ja Perry selbst und die Eule ist Bostich. :unschuldig:

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Titelbild 2736

Beitrag von hz3cdv »

The Doctor hat geschrieben:Das hat doch mit Geschmack nichts zu tun. Ich kann dich auch keine Banane hinstellen und behaupten, es sei ein Apfel. Ich hätte nichts gegen eine noch so abstrakte Darstellung à la Picasso, aber ein Terraner ist nun mal kein Lars, gelbe Lippen hin oder her.

Aber vielleicht reg ich mich umsonst auf und es soll gar nicht den greisen Hetran darstellen. Vielleicht ist es eine Abbildung von Hocctosser. Mit künstlerischer Freiheit könnte das ja auch ein Onryone sein...

Versteht mich nicht falsch. Das Bild ist toll. Nur nicht im Zusammenhang. Wenn Dirk die Kleidung der Onryonen nicht so bunt darstellt wie beschrieben, macht mir das nichts aus. Aber ein Mensch für einen Laren verkaufen... Moment, vielleicht ist es ja Perry selbst und die Eule ist Bostich. :unschuldig:

Doch, hat es. Dein Wunsch ist es, ein Titelbild zu haben, das sehr nah an der Handlung ist. Dieser Wunsch ist legitim, aber er ist deiner, nicht meiner. Mein Wunsch ist es, ein stimmungsvolles, gut aussehendes Titelbild zu haben - die Handlungsrelevanz ist für mich eher sekundär. Nice to have, but not important.

Damit ist deine Vorstellung von einem guten Titelbild eine andere als meine -> dein Geschmack was Titelbilder angeht ist ein anderer als der meine.

Wenn Du willst, ersetze Geschmack durch "Kriterien für die Bewertung eines Titelbildes".

Benutzeravatar
The Doctor
Siganese
Beiträge: 63
Registriert: 23. Mai 2013, 09:07

Re: Titelbild 2736

Beitrag von The Doctor »

Du würdest auch eine Kampfszene zwischen Superman und Spider-Man auf einem Perry-Titelbikd gutheißen, solange es stimmungsvoll ist?
Versteht ich nicht, kann aber mit "Kriterien für die Bewertung" leben.

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Titelbild 2736

Beitrag von hz3cdv »

The Doctor hat geschrieben:Du würdest auch eine Kampfszene zwischen Superman und Spider-Man auf einem Perry-Titelbikd gutheißen, solange es stimmungsvoll ist?
Versteht ich nicht, kann aber mit "Kriterien für die Bewertung" leben.
Natürlich nicht, es sei denn, die beiden würden in das Perry Rhodan Universum eingeführt. *) **) Irgendwie sollte es schon einen Bezug zur Serie geben. Aber mit einem Laren, der nicht wie ein Lare aussieht habe ich kein Problem.


*) Liebe Redaktion, bitte macht das nicht - und wenn doch, dann nur bei Neo.

**) Andererseits hätte ich mir vorstellen können, das in einem Ewers-Roman Giffi Marauder in Begleitung von Lullog auftauchen könnte, um Perry auf ein anderes Energieniveau zu versetzen, wo er Tengri Lethos und Guy Nelson dabei hätte helfen müssen einen Streit zwischen Supermann und Spiderman beizulegen.

Bley
Siganese
Beiträge: 90
Registriert: 26. Oktober 2013, 19:49

Re: Titelbild 2736

Beitrag von Bley »

Ich bewerte das Bild mit einer glatten 6, Thema verfehlt. Der dargestellte Hetran sieht aus wie ein Mnsch mit gelben Lippen. Was soll das? Wenn ich die Darstellung des lurchähnlichen Laren auf dem Tibi vom "Hetork Tesser" sehe, dann die alte Definition von vor40 Jahren und nun diese, bin ich schlichtweg verwirrt. Die Tibi sollen dazu dienen, die Story und deren Personen zu veranschaulichen und deshalb geht es nicht, drei verscheidene Darstellungen einer Rasse zu geben. Der Greiko daneben ist ebenso verfehlt.

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Titelbild 2736

Beitrag von hz3cdv »

Bley hat geschrieben:Ich bewerte das Bild mit einer glatten 6, Thema verfehlt. Der dargestellte Hetran sieht aus wie ein Mnsch mit gelben Lippen. Was soll das? Wenn ich die Darstellung des lurchähnlichen Laren auf dem Tibi vom "Hetork Tesser" sehe, dann die alte Definition von vor40 Jahren und nun diese, bin ich schlichtweg verwirrt. Die Tibi sollen dazu dienen, die Story und deren Personen zu veranschaulichen und deshalb geht es nicht, drei verscheidene Darstellungen einer Rasse zu geben. Der Greiko daneben ist ebenso verfehlt.
Äh, die Titelbilder dienen dazu Aufmerksamkeit zu erregen, potentielle Kunden anzusprechen und zum Kauf des Produktes zu bewegen. Geh mal in eine Bücherei, kauf dir ein beliebiges Buch, lies es - und dann korreliere das Titelbild mit der Handlung. Wird nicht einfach.

Benutzeravatar
erzkoenig
Oxtorner
Beiträge: 608
Registriert: 2. Juli 2012, 12:49
Wohnort: Innsbruck

Re: Titelbild 2736

Beitrag von erzkoenig »

Bley hat geschrieben:Ich bewerte das Bild mit einer glatten 6, Thema verfehlt. Der dargestellte Hetran sieht aus wie ein Mnsch mit gelben Lippen. Was soll das? Wenn ich die Darstellung des lurchähnlichen Laren auf dem Tibi vom "Hetork Tesser" sehe, dann die alte Definition von vor40 Jahren und nun diese, bin ich schlichtweg verwirrt. Die Tibi sollen dazu dienen, die Story und deren Personen zu veranschaulichen und deshalb geht es nicht, drei verscheidene Darstellungen einer Rasse zu geben. Der Greiko daneben ist ebenso verfehlt.
Die Frage ist, ob hier tatsächlich der Hetran dargestellt sein soll oder Rhodan bzw. Bostich in Imitation eines Zweigvolkes.... wäre mir jedenfalls nicht unlogisch.. Leider gibt es zu den Titelbildern ja keinen erklärenden Kommentar..
Es sollte uns nachdenklich stimmen, dass "jemanden anführen" im Deutschen auch heißen kann jemanden zu betrügen
Lichtenberg

Bley
Siganese
Beiträge: 90
Registriert: 26. Oktober 2013, 19:49

Re: Titelbild 2736

Beitrag von Bley »

hz3cdv hat geschrieben:
Bley hat geschrieben:Ich bewerte das Bild mit einer glatten 6, Thema verfehlt. Der dargestellte Hetran sieht aus wie ein Mnsch mit gelben Lippen. Was soll das? Wenn ich die Darstellung des lurchähnlichen Laren auf dem Tibi vom "Hetork Tesser" sehe, dann die alte Definition von vor40 Jahren und nun diese, bin ich schlichtweg verwirrt. Die Tibi sollen dazu dienen, die Story und deren Personen zu veranschaulichen und deshalb geht es nicht, drei verscheidene Darstellungen einer Rasse zu geben. Der Greiko daneben ist ebenso verfehlt.
Äh, die Titelbilder dienen dazu Aufmerksamkeit zu erregen, potentielle Kunden anzusprechen und zum Kauf des Produktes zu bewegen. Geh mal in eine Bücherei, kauf dir ein beliebiges Buch, lies es - und dann korreliere das Titelbild mit der Handlung. Wird nicht einfach.

Die Titelbilder KÖNNEN natürlich rein dem Kundenfang dienen, aber das ist es gerade, was ich kritisiere. In unserer PR Serie könnte man das ja mal besser machen.

Benutzeravatar
The Doctor
Siganese
Beiträge: 63
Registriert: 23. Mai 2013, 09:07

Re: Titelbild 2736

Beitrag von The Doctor »

Bley hat geschrieben:
hz3cdv hat geschrieben:
Bley hat geschrieben:Ich bewerte das Bild mit einer glatten 6, Thema verfehlt. Der dargestellte Hetran sieht aus wie ein Mnsch mit gelben Lippen. Was soll das? Wenn ich die Darstellung des lurchähnlichen Laren auf dem Tibi vom "Hetork Tesser" sehe, dann die alte Definition von vor40 Jahren und nun diese, bin ich schlichtweg verwirrt. Die Tibi sollen dazu dienen, die Story und deren Personen zu veranschaulichen und deshalb geht es nicht, drei verscheidene Darstellungen einer Rasse zu geben. Der Greiko daneben ist ebenso verfehlt.
Äh, die Titelbilder dienen dazu Aufmerksamkeit zu erregen, potentielle Kunden anzusprechen und zum Kauf des Produktes zu bewegen. Geh mal in eine Bücherei, kauf dir ein beliebiges Buch, lies es - und dann korreliere das Titelbild mit der Handlung. Wird nicht einfach.

Die Titelbilder KÖNNEN natürlich rein dem Kundenfang dienen, aber das ist es gerade, was ich kritisiere. In unserer PR Serie könnte man das ja mal besser machen.
Eben. Als Neuleser ist man dann ja noch verwirrter, wer denn der Typ auf dem Cover ist und warum, der nicht im Roman auftaucht. Und die Eule ist auch nicht wirklich ein Greiko. Wenn er doch wenigstens die Kleidung weggelassen hätte.

hz3cdv
Kosmokrat
Beiträge: 8551
Registriert: 29. Juni 2012, 14:19

Re: Titelbild 2736

Beitrag von hz3cdv »

The Doctor hat geschrieben:
Bley hat geschrieben:
hz3cdv hat geschrieben:
Bley hat geschrieben:Ich bewerte das Bild mit einer glatten 6, Thema verfehlt. Der dargestellte Hetran sieht aus wie ein Mnsch mit gelben Lippen. Was soll das? Wenn ich die Darstellung des lurchähnlichen Laren auf dem Tibi vom "Hetork Tesser" sehe, dann die alte Definition von vor40 Jahren und nun diese, bin ich schlichtweg verwirrt. Die Tibi sollen dazu dienen, die Story und deren Personen zu veranschaulichen und deshalb geht es nicht, drei verscheidene Darstellungen einer Rasse zu geben. Der Greiko daneben ist ebenso verfehlt.
Äh, die Titelbilder dienen dazu Aufmerksamkeit zu erregen, potentielle Kunden anzusprechen und zum Kauf des Produktes zu bewegen. Geh mal in eine Bücherei, kauf dir ein beliebiges Buch, lies es - und dann korreliere das Titelbild mit der Handlung. Wird nicht einfach.

Die Titelbilder KÖNNEN natürlich rein dem Kundenfang dienen, aber das ist es gerade, was ich kritisiere. In unserer PR Serie könnte man das ja mal besser machen.
Eben. Als Neuleser ist man dann ja noch verwirrter, wer denn der Typ auf dem Cover ist und warum, der nicht im Roman auftaucht. Und die Eule ist auch nicht wirklich ein Greiko. Wenn er doch wenigstens die Kleidung weggelassen hätte.
Wenn erwähnter Leser zum ersten Mal in seinen Leben ein Buch erwirbt und liest - sicherlich.

Spätestens ab dem dritter oder vierten Buch sollte ihm auffallen und sollte es ihm geläufig sein, dass dies gang und gäbe ist, dass das Titelbild nicht sklavisch eine Szene aus dem Buch mit photographischer Genauigkeit darstellt.

Ce Rhioton
Postingquelle
Beiträge: 4100
Registriert: 12. Februar 2017, 16:29

Re: Titelbild 2736

Beitrag von Ce Rhioton »

Faktor10 hat geschrieben:Die Bilder von Johnny Bruck sind einfach unerreichbar. :rolleyes:
:st:
Aber dieses Tibi ist eins was mir gefällt wie schon lange nicht mehr. :rolleyes:
Ich gebe eine Eins. :st: :st:
Und dabei ist Mirona gar nicht zu sehen. ^_^
Aber ich gebe mit: 1

Antworten

Zurück zu „Titelbilder-Innenillus-Risszeichnungen“