Aus meinem Blog

Sonstiges rund um das Thema Perry Rhodan, auch Merchandising
Antworten
Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9267
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Ich habe in meinem Blog mal wieder über ein »John Sinclair«-Hörspiel geschrieben. Die sind ja echt immer gut gemacht, ich störe mich allerdings häufig an der offensichtlichen Freude an der Darstellung von Folter, um es vorsichtig zu formulieren.

Hier:
https://enpunkt.blogspot.com/2020/03/sa ... enuhr.html

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9267
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Weil heute ja »ThrowbackThursday« ist, habe ich mal wieder in alten Fanzines geblättert. Diesmal schreibe ich über das Werbeblatt für ein Fanzine, das 1962 erschienen ist. Nein, für einen Fan-Kalender war's ...

Lest selbst:

https://enpunkt.blogspot.com/2020/03/we ... ender.html

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9267
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Spät, aber immerhin: Ich habe jetzt auch »The Big Bang Theory« komplett angesehen, habe mich darüber sehr amüsiert und schrieb in meinem Blog einige Zeilen darüber.

Hier:

https://enpunkt.blogspot.com/2020/03/bi ... -ende.html

Benutzeravatar
Arthur Dent
Zellaktivatorträger
Beiträge: 1616
Registriert: 27. Juni 2012, 14:52
Kontaktdaten:

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Arthur Dent »

Klaus N. Frick hat geschrieben:
15. März 2020, 15:12
Spät, aber immerhin: Ich habe jetzt auch »The Big Bang Theory« komplett angesehen, habe mich darüber sehr amüsiert und schrieb in meinem Blog einige Zeilen darüber.

Hier:

https://enpunkt.blogspot.com/2020/03/bi ... -ende.html
Interessant, was man so hier im Forum erfährt. Ich wusste gar nicht, dass die Serie im Fernsehen in anderer Reihenfolge ausgestrahlt wurde. Und bei diesem speziellen Format der Serie "Frauenfeindlichkeit" vorzuwerfen (damit meine ich nicht Dich, Klaus) finde ich auch schräg. Aber eine Serie mit durchgehendem political correctness gibt es auch nicht. Und falls doch würde ich wie Homer Simpson reagieren: "Langweilig!"

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9267
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Ich habe mal wieder einen Roman von Georges Simenon gelesen und rezensiert: »Die Ferien des Monsieur Mahé« wurde 1944 geschrieben und spielt in Südfrankreich.

Hier:

https://enpunkt.blogspot.com/2020/03/de ... erlor.html

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9267
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

In meinem Blog habe ich über das phantastische Kinderbuch »Asmoduin – Nervensäge in Not« geschrieben. Wieder von Jens Schumacher, und diesmal friert die Hölle zu. Echt jetzt! Natürlich nur im Roman. Aber lest einfach selbst.

Hier:

https://enpunkt.blogspot.com/2020/03/we ... -geht.html

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9267
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Wie ich mir beim Arzt ein Medikament holte und das in Zeiten des Coronavirus von den Angestellten dort sehr nett geregelt wurde – mein Textlein dazu in meinem Blog:
https://enpunkt.blogspot.com/2020/03/ei ... -arzt.html

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9267
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Aus der Serie »Genau zehn Jahre zurück«: eine Kürzestgeschichte oder eine Erinnerung (sucht's euch aus!) in meinem Blog. In dem Text geht es um die Buchmesse in Leipzig, die dieses Jahr leider ausfallen musste.

Hier geht's zum Textlein:

https://enpunkt.blogspot.com/2020/03/ei ... u-gro.html

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9267
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Ich schätze den britischen Schriftsteller Anthony Horowitz sehr. Zuletzt las ich von ihm den tollen Sherlock-Holmes-Krimi »Der Fall Moriarty«, in dem Sherlock Holmes selbst gar keinen Auftritt hat. Klingt seltsam, ist aber cool.

Hier geht's zu meiner Rezension:
https://enpunkt.blogspot.com/2020/03/pa ... olmes.html


Weitere Informationen über den »Fall Moriarty« und das Buch sowie eine Leseprobe und ein kleines Video gibt es auf der Internet-Seite des Suhrkamp-Verlages:
https://www.suhrkamp.de/anthony-horowit ... _1207.html

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9267
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Von wegen »throwback thursday« und so: In meinem Blog habe ich heute darüber geschrieben, was ich 1999 in meinem Fanzine »Sabberheinz« über den Zaubermond-Verlag geschrieben habe. Meta-Blogging gewissermaßen – und ein Beleg, dass ich kein Prophet bin.

https://enpunkt.blogspot.com/2020/03/er ... nfang.html

Benutzeravatar
Klaus N. Frick
Kosmokrat
Beiträge: 9267
Registriert: 25. Juni 2012, 22:49
Wohnort: Karlsruhe

Re: Aus meinem Blog

Beitrag von Klaus N. Frick »

Die »Sean Duffy«-Reihe des Schriftstellers Adrian McKinty ist sensationell. Ich hab endlich den zweiten Teil rezensiert, den ich schon vor einiger Zeit gelesen habe. Hier, in meinem Blog:

https://enpunkt.blogspot.com/2020/04/de ... reihe.html

Weitere Informationen zu »Die Sirenen von Belfast« gibt es auf der Produktseite des Suhrkamp-Verelages. Hier:
https://www.suhrkamp.de/adrian-mckinty/ ... _1330.html

Zu »Die Sirenen von Belfast« gibt es sogar einen Buch-Trailer bei YouTube. Wer möchte, schaue hier:
https://www.youtube.com/watch?v=KZht9bik_2s

Antworten

Zurück zu „PERRY RHODAN-Allgemeines“